Zentralrat der Juden

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sammelpunkt.jpg Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

Der germanische Zentralrat der Juden ist die aktivste religiöse Organisation der Welt in Deutschland. Von dort aus ruft er regelmäßig zum Dschihad gegen die todgeweihten Ungläubigen auf.

In seinem Freitagsgebet am Vorabend des Sabbats werden die Wochenlosungen für die Anhänger ausgegeben. Diese Losungen beschränken sich in der Regel auf 2-3 einfach formulierte Beschwörungen:

  • „Wir sind Herrenmenschen das von Gott auserwählte Volk“
  • „Auge um Auge, Zahn um Zahn“
  • „Immer mitten in die Fresse rein!“

[Bearbeiten] Geschichte

Standhaft weigern sie sich, einen aus ihrer Mitte (Christus) anzuerkennen. So beginnt eigentlich keine Geschichte einer Körperschaft u/o Gemeinschaft im üblichen Sinne, außer natürlich beim Zentralrat der Juden. Einer der Gründe für allgemeine Tendenzen, Juden einen Hang zur Verschwörung nachzusagen, ist gerade der Umstand, dass der Zentralrat der Juden nichts mit Jesus zu tun haben will, obwohl Jesus selbst Jude war und obendrein SEIN Sohn!

[Bearbeiten] Satzung

Als Körperschaft des öffentlichen Unrechts hat der Zentralrat der Juden in Deutschland vor allem die Aufgabe, die persönlichen Interessen seiner Mitglieder durch geschickten Lobbyismus durchzusetzen. Im Laufe seiner inzwischen über 50-jährigen Geschichte stand er vor zahlreichen großen Herausforderungen: dem Import von koscherem Schweinefleisch, der Durchsetzung humanerer Beschneidungen, der Beschönigung der Bombadierungen des Gaza-Streifens, der Spendenakquise für den Bau einer schmucken Mauer zwischen Israel und den besetzten Gebieten, der Auseinanderdividierung moderner und orthodoxer Juden und der Beweihräucherung der jeweiligen israelischen Regierung. Darüber hinaus setzt er sich intensiv für die Teilung der Ostsee ein.


[Bearbeiten] Trivia

  • Der Zentralrat der Juden ist aus dem "Blocher Kleingarten- und Volkstanzverein e.V." hervorgegangen
  • Seit der Umbennenung in "Zentralrat der Juden" waren 12 Männer Vorsitzende, einer von ihnen sogar ein konvertierter Buddhist
  • Wenn man sich vor dem Vereinshaus stellt und ruft "Herr Sönke, Moische hat den Scheibjewlechsdje nicht zurückgebracht!", dann wird der Hausmeister Herr Sönke einen volkstümlich-rheinlandpfälzischen Volkstanz aufführen. Herr Sönke ist nämlich der Golem des Zentralrats der Juden

[Bearbeiten] Siehe auch


dieser Artikel ist Teil des weltweiten Terrornetzwerks
Taf01.jpg
Arabisch.jpg
Terrorgruppen: Illuminaten | Islamischer Staat (IS) | IS Ultra | TAF | GEZ | UNA | AFDF | Al Kaida | SIE

religiöse Anführer: Osama Bin Laden | Al Banien | Saddam Hussein | Gott | Jesus | Satan | Dieter Bohlen | Karl Marx

militärische Anführer: George W. Bush | Tony Blair | Wladimir Putin

Diktatoren und Demagogen: Mahmud Ahmadinedschad | Fidel Castro | Muammar al-Gaddafi | Bill Gates | Kim Jong-il | Robert Mugabe | Papst

Importe aus Osteuropa: Lenin | Stalin | Kekkoslowakei | Adolf „Hitler“ Armleuchtermast | Wodka

sonstige Importe: Burger King | China-Restaurant | McDonalds | Pizza | Christentum | Papa Ratzi

Exporte nach Osteuropa: Kapitalismus | Aldi

verschiedene Terroristen: Zidane | Floyd Landis | Grup Tekkan

Propaganda und Ausbildung: Islamist Army (Computerspiel) | Jürgen Rieger | Terrorcamp | Kindergarten| Katholische Kirche


Spezialprojekte
projects