Zahlenwitz

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Zahlenwitz ist nach dem Wortspiel die elementarste Form des Humors. Zahlenwitze werden üblicherweise erzeugt, indem man seinen Hamster ein wenig auf dem Taschenrechner oder dem Zahlenblock der PC-Tastatur herumlaufen lässt, und sich zu der so eingegebenen Zufallszahl eine ebenso zufällige Wortkombination überlegt.

Zahlenwitze sind im Vergleich zu Wortspielen bereits vergleichsweise lustig, zumindest für einen durchschnittlichen Gehirnbesitzer, oder auch für Bekiffte, da man zuerst mal nachrechnen muss, ob es die fragliche Zahl überhaupt gibt. Durch die so induzierte mentale Latenz werden humorlose Hirnareale zeitweilig abgelenkt, so dass der Rest des Gehirns sich ungestört amüsieren kann.

Einen Beleg für das humoristische Potential des Zahlenwitzes ist die Tatsache, dass bei der Vorlegung des Haushaltsberichtes im Bundestag des öfteren der Zwischenruf zu hören ist: "Diese Zahlen sind doch ein Witz" (was vermutlich ein Wortspiel darstellt).

Stumpfsymbol.jpg Dieser Artikel ist ein Stumpf!

Diese Vorlage bescheinigt dem Artikel, was man sonst nur über Peter Maffay sagt: Er ist etwas zu kurz geraten. Ist das Thema für einen ausführlichen Artikel eher ungeeignet, so droht die Abschiebung ins Undictionary.

Spezialprojekte
projects