Witzig wie Scheiße an der Wand

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Lustig.PNG

Lustig oder nicht Lustig

Die UC-Gesundheitsminister warnen:
Überschwengliches Lachen über Fäkalien an diversen Gegenständen führt zum Verlust der geistigen Fähigkeiten


„It's a little bit funny, this shit on the wall
It cannot be mine, you know, I'm not so tall
I don't have much money but boy if I did
I'd buy a big house where we both could shit

If I was an asshole, but then again, no
Or a man who makes potions that make your guts flow
I know it's not much but it's the best I can do
My gift is my shit and this one's for you

And you can tell everybody this is your shit
It may be quite simple but that's all I did
I hope you don't mind
I hope you don't mind that I put down for you
All what I ingested, and digested, too

I sat on the loo and let my bowels boom
I suffered the stench of the chambers of doom
But the sun's been quite kind while I did my poop
It's for people like you, all gifts at one swoop

So excuse me, I've got to switch on the fan
To disperse my excrement to the last man
Anyway the thing is what I really mean
This is the sweetest shit I've ever seen“

~ Sir Elton John über Scheiße an der Wand


[Bearbeiten] Etymologie

Witzig wie Scheiße an der Wand ist eine immer wiederkehrende Aussage, die besonders von Menschen benutzt wird, die an mangelnden Argumenten leiden.
Der Satz ist mannigfach verwendbar und beschreibt entweder eine lustige Situation oder soll auf ironische Art und Weise verdeutlichen, dass etwas nicht sonderlich lustig war -oder- ist.

Etymologische Hintergründe sind bis heute unbekannt. Einige Quellen weisen aber darauf hin das ein gewisser Lord Theobald McMoore diesen Satz am Anfang des 17. Jahrhunderts geäußert hat, um seinen Unmut über die Aktionen seiner Generäle kundzutun. Diese gingen in der Schlacht wahrscheinlich sehr ungeschickt vor, was den Lord natürlich nicht erfreute.

[Bearbeiten] Beispiel für eine Verwendung als ironische Anekdote

Beispiel:
Herr Troll ist ein üblicher Vandalist der von Satirewiki zu Satirewiki zieht um dort seinen stupiden Nonsens zu verbreiten. Herr Troll sucht sich also einen Opferartikel aus und verändert den nach seinen eigenen absurden Vorstellungen und Wünschen. Eher er aber sein Meisterwerk seinen Freunden präsentieren kann, konnte ein zuständiger Administrator oder Bürokrat die Version rückgängig machen. Völlig empört meldet sich der Vandalist auf der Diskussionsseite um dort seine Meinung zu proklamieren. Nun also stellt sich dem Vandalisten die Frage, wie er am besten seinen Unmut äußern kann. Sinnlose Beleidigungen oder persönliche Angriffe führen zur Sperrung des Account und verhindern weitere Meisterwerke. Also versucht der Autor eine Analogie zu seinem Humor zu erstellen. "Ihr seid so witzig wie Scheisse an der Wand" steht in diesem Fall also für den überlegenen Humor des Trolls, der Humor der Satirewiki ist also schlecht - die Aussage ist in diesen Fall als Negativ zu betrachten.

[Bearbeiten] Wann ist "Scheisse an der Wand" wirklich komisch ?

Leute die generell einen Humor besitzen, der weder trocken noch niveauvoll ist werden sich über Kot, der an einer Wand plaziert ist, sicher köstlich amüsieren. Zum Einen mag das am geringen Alter liegen ( Gerade Kinder im Alter zwischen 9 - 12 Jahren können sich über solche Banalitäten stundenlang erheitern. ) zum Anderen an der mangelnden Intelligenz. Es ist fraglich ob die Tatsache, das Fäkalien an Wänden kleben wirklich komisch ist, wenn man folgende Punkte bedenkt.

  • Der Kot hinterlässt eine schmierige Spur, die weder amüsant noch hygienisch ist.
  • Der Geruch ist für normale Menschen kaum zu ertragen.
  • Die Frage, wie und warum überhaupt der Kot seinen Platz dort gefunden hat, kann sich als schwierig und quälend entpuppen.

[Bearbeiten] Fazit

Die Aussage sollte also in die Kategorie Pubertärer Analhumor verschoben werden.

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects