Winnetou

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sammelpunkt.jpg Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

Winnetou, geb. 1812, lebt heute in den ewigen Jagdgründen im schönen Zillertal in der Nähe von Tirol. Der Name Winnetou, besonders das o und u wird sehr schnell gelesen, denn er war der schnellste Indianer.

[Bearbeiten] Leben und Werk

Winnetou war das Staatsoberhaupt der Mescalero-Apachen im Süd-Westen der heutigen USA. Gleichzeitig war er auch Innen- und Verteidigungsminister. Winnetou hatte noch 2 Brüder (Manitou und Werbistdou) und eine Schwester Nscho-tschi (das ist Apache-Landessprache und heißt auf deutsch schönen Tag noch). Aus tschi wurde später utschi und dann wiederum uschi, noch heute glauben viele, dass Uschi Glas seine Schwester wäre.

Mit seinen zwei Freunden Silberbüchse und Old Shatterhand (richtiger Name Tarzan, stammte aus dem afrikanischen Urwald) und seinem Pferd Iltschi (auf deutsch Fury), kämpfte er für Gerechtigkeit und Frieden zwischen seinem Volk und den Einwanderern aus dem Osten.

Winnetou war ein perfekter Reiter und Schütze. Außerdem war er auch in allen anderen indianischen Waffen und Kampftechniken bestens geübt. Er konnte auch lesen und schreiben und beherrschte neben Apache auch mehrere andere Indianersprachen sowie englisch und französisch. Er bekräftigte seine kurzen Sätze des öfteren mit einem kurzen Hugh, auf deutsch Bastard.

Daraus wurde später einer der beliebtesten Vornamen Amerikas, vor allem bei Schauspielern: Hugh Grant, Hugh Jackman, Hugh Hefner (Playboy und großer Bastard), Hugh Laurie u.s.w. Sogar ein Kampfhubschrauber bekam den Namen Hugh 77. Später wurde er umbenannt in AH 64 Apache (Winnetous Landesprache).

Ironischerweise wurde dieser Hubschrauber oft für die Zerschlagung von Aufständen im In-und Ausland eingesetzt und natürlich im Golfkrieg. Weltberühmt wurde Winnetou später durch den deutschen Autor Karl May, der viele spannende Bücher über ihn und seine Freunde schrieb.

Die Nachfahren von Karl May betreiben heute den größten Outdoor-Kindergarten in Bad Segeberg, wo jährlich ein großes Fest stattfindet.

Winnetou war auch der erste Indianer, der es auf eine deutsche Briefmarke schaffte (80 Pf. Sondermarke). Aber in Zeiten von e-mails und elektronischen Briefen wird sie wohl bald verschwinden, denn es gibt kaum noch Nachfrage dafür. Schade.

[Bearbeiten] Hinweis

Dieser Text eignet sich nicht für irgend eine Diplomarbeit, die Folgen könnten verheerend sein und es ergeht Ihnen genauso wie Feldherr zu Gutenberg oder Silvana Koch-Mehrin.

[Bearbeiten] Quellen

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects