Weltraumlift

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Weltraumlift ist ein Aufzug von der Erde in den Weltraum. Bis zum Tage der Verfassung dieses Artikels wurde jedoch kein einziger Weltraumlift gebaut.

[Bearbeiten] Geschichte

Die Idee eines Weltraumliftes wurde als erstes von dem Herrscher über Zungesien formuliert. Da Zungesien praktisch auf dem Äquator liegt, erfüllt dieses Land die erste wichtige Voraussetzung zum Bau eines solchen Lifts. Was genau aber der Listige mit einem Weltraumlift im Schilde führen könnte, ist nicht bekannt. Es lassen sich nur Vermutungen darüber anstellen, so meint etwa der Vatikan in seinem neusten Bericht zur Lage der Erde, dass der Listige so versuchen möchte, eine grosse Raumstation zu errichten, von der er mit schrecklichen Terrorwaffen die Erde bedrohen und erpressen könnte.

Was macht der Lift, wenn ein dummer Vogelschwarm ihm nicht ausweicht? Es windet sich wahrscheinlich zur Seite, so oft, daß es schlußendlich zusammenbricht.

[Bearbeiten] Zukunft

Das Projekt ist laut Meinung führender Experten aber zum Scheitern verurteilt, da sich die Liftkonstruktion durch die Drehung der Erde aufwickeln würde. Auch ist bis heute kein Material bekannt, das den hohen Belastungen standhalten könnte. Der Listige aber verschließt sich hartnäckig jeder Kritik und hält an seinem offensichtlich größenwahnsinnigen und unmöglichen Plan fest.

[Bearbeiten] Auswirkungen

Sollte es trotzdem einmal möglich sein, einen Weltraumlift zu bauen (etwa durch die Entdeckung neuer physikalischer Gesetzte oder durch die Modifizierung der alten), so steht der Menschheit ein gewaltiger Quantensprung bevor, denn ein Weltraumlift würde den lange gehegten Traum von der Müllhalde im geostationären Orbit wahr werden lassen.

Spezialprojekte
projects