Weltbild

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Weltanschauungshaltungen der Menschheit und nicht mit denen eines Buchclubs.

[Bearbeiten] Das Geozentrische Weltbild

Beim Geozentrischen Weltbild glaubt man, die Erde befinde sich im Mittelpunkt des Weltalls bzw. zumindest des Erdensystems(Sonnensystem). Sonne, Mond und Sterne drehen sich also alle um die Erde.

[Bearbeiten] Das Heliozentrische Weltbild

Die meisten Leute, unter anderem gewisse Mitglieder der NASA, glauben an das Heliozentrische Weltbild. Das heisst die Sonne (gr. helios) befindet sich in der Mitte des Sonnensystems, welches in einer Spirale unserer Galaxie liegt. Die Koordinaten der Galaxie sind jedoch nicht so genau bekannt, weshalb nicht gesagt werden kann, dass die Sonne auch den Mittelpunkt des Universums bildet.

[Bearbeiten] Das Egozentrische Weltbild

Jemand, der daran glaubt, meint er sei der Mittelpunkt des Universums und Erde, Sonne, Mond und Sterne drehen sich um ihn. Jedoch ist es physikalisch nicht erklärbar, wie sich eine Erde mit der Masse von etwa 5,9736*10^24 kg um ein Objekt von ca. 80 kg drehen soll (Von der Masse der Sonne und des Universums ganz zu schweigen).

[Bearbeiten] Das Exzentrische Weltbild

Ausserhalb des Zentrums befinde sich ein Bild von der Welt. Das Universums dreht sich darum, obwohl es nicht in der Mitte liegt. Das heisst das Universum schlingert darum herum. Man glaubt auch, die Erde liege in der Spirale eines anderen Universums als dem unsrigen. Jedoch macht das nicht viel Sinn, da ja dann dies andere Universum das unsere wäre.

Spezialprojekte
projects