Weihnaxmann

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-arrows.png Dieser Artikel überschneidet sich thematisch mit Weihnachtsmann. Das ist gut, lege am besten noch vier Artikel mit genau demselben Thema an und verlinke sie ganz unten.
Weihnaxmann.jpg

Der echte Weihnaxmann.

Weihnaxmann2.jpg

Billige, nach Schnaps riechende Kopie des Weihnaxmannes.

Der Weihnaxmann, etymologisch vom englischen X-Mas, auch "Santa Claus" oder schlicht "Santa" genannt, ist ein rot/weiß gekleideter älterer Herr mit langem Bart. Dieser Bart brachte ihn schon häufiger in Konflikt mit dem amerikanischen Geheimdienst, da er Anlaß zur Annahme gibt, er sei Mitglied der Taliban. Der Weihnaxmann reist mit einem fliegenden Schlitten. Er ist nicht nur häufig der Grund für viele UFO-Meldungen und Störungen des zivilen und militärischen Luftraumes, sondern auch für einen verstopften Kamin an X-Mas. Die Weihnaxfrau tobt jedes Jahr vor Wut, wenn sie einen sauberen, roten Mann losschickt und einen dreckigen, schwarzen zurückbekommt. Doppeldeutigkeit unabsichtlich.

Dass der Weihnaxmann am Nordpol lebt, ist eine urbane Legende. Es wurde wissenschaflich bewiesen, daß der Weihnaxmann in Korvatuntuuri, Lappland in Finnland wohnt. So auch die Schnapsnase sein rotnasiges Rentier Rudolf.

[Bearbeiten] „Tracking Santa Claus“

Dass die Welt weiß, das der Weihnaxmann in Korvatuntuuri leibt und lebt, verdankt sie NORAD, dem North American Aerospace Defense Command. Dieses zieht jedes Jahr zu Weihnachten genau dann das öffentliche Interesse auf sich, wenn klargestellt wird, den Weihnachtsmann auf seinem Weg rund um die Welt verfolgen und bei Ausübung infiltrativer (Spionagefotos von seinem Schlitten oben), terroristischer (Einbruch in Häuser guter amerikanischer Familien) oder terrorismusunterstützender (Beschenken irakischer oder afghanischer Kinder) Maßnahmen beobachten und der Gerechtigkeit zuführen zu können. Dies wurde 1954 kundgetan und rührt von einem Schreibfehler in einer Telefonnummer her, den ein Geschäft der Kaufhauskette Sears in Colorado verursacht hatte. Kinder, die diese Nummer anriefen, dachten sie würden den Weihnaxmann anrufen, bekamen stattdessen NORAD ans Telefon und staunten nicht schlecht.

[Bearbeiten] Siehe auch

Weltrangliste der Coolness
1. Platz Barack Obama 6. Platz Anna Nicole Smith
2. Platz Oscar Wilde 7. Platz Jean-Combuze-sur-Loire
3. Platz Magda Goebbels 8. Platz Weihnaxmann
4. Platz Lenin 9. Platz Micky Maus
5. Platz Bizarro Jesus 10. Platz Karl Kardinal Lehmann
Spezialprojekte
projects