Vorwerk

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Werk Vorwerk AG ist ein international aufgestellter Handelskonzern mit Sitz in Stuttgart. Schwerpunkt des Geschäfts bildet der Direktvertrieb verschiedenster Produkte über selbstständige Vertreter (so genannte Fachvertreter). Zum Produktportfolio gehören Haushaltsgeräte, Haushaltsgeschirr, Staubsauger nebst zu saugender Teppiche, singende Staubsaugervertreter und Staubsaugerzubehör.

Inklusive Fachvertretern beschäftigt das als Familienunternehmen agierende Unternehmen weltweit fast eine Million Menschen und 3 Milliarden Kunden in über 260 Ländern.

[Bearbeiten] Geschichte

1883 borgten sich die Gebrüder Vorwerk ein paar Webstühle, dann gings los. Im Krieg brannte das Werk nieder.

[Bearbeiten] Vertriebskonzept

Nach dem Krieg, als das Geschäft darniederlag, wurde die geniale Marketingstrategie des Vorwerk-Konzerns entwickelt, die selbst die Erfindung des Jahreswagens in den Schatten stellte. Man schickte die Vertreter in das Land der Kehrwoche, wo das Putzen kein Ende nimmt, um den Verkauf exorbitant teurer Staubsauger-Maschinen anzukurbeln. Die Idee einer Live-Performenden Verkaufstruppe, die einsame Hausfrauenherzen höher schlagen lässt, schlug alsbald so gut ein, daß die Staubssauger im 4-Schichtbetrieb produziert werden mussten.

[Bearbeiten] Weitere Marketingerfolge

  • Übernahme der schwäbischen Kehrwoche in Brasilien 2004.
  • Einführung der sogenannten Kehraus-Tradition, bei der Faschingsmüll aus dem Fenster geworfen wird.
  • Sponsoring von Gardinenpredigten im Gottesdienst.
Spezialprojekte
projects