Vegetieren (Vegetation)

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicht zu verwechseln mit der religiösen Vegetation der Vegetarier!

Im Allgemeinen spricht man von einer relativen Standort"treue" der Pflanzen. Hierbei handelt es sich eigentlich um eine falsche Bezeichnung - hätten Pflanzen die Fähigkeit zu laufen, würden sie auf der ganzen Welt herumspazieren und Menschen töten, was in John Wyndhams Fallstudie "The day of the Triffids" nachzulesen ist. Deswegen ist es korrekter, den Terminus standortgefesselt zu verwenden. Da die gesamte Vegetation aufgrund dieser Tatsache relativ unbeweglich ist, bleibt ihr nichts anderes als zu vegetieren. Als wäre dies der Tragik (zumindest für die Pflanzen) nicht genug, gibt es auch noch Menschen, die sich über dieses Schicksal lustig machen. Zu nennen ist hier vorallem Hader mit seinem Lied "Topfpflanzen". Auszug:

"Unbeweglich tot gegossen

ohne Eigeninitiative

saftig fett und leer

von Stengel bis zur Zwiefel.


Süchtig nach Substral

Natur aus zweiter Hand

Hochgezüchtet und bestellbar

bei jeden Blumenversand.


Topfpflanzen hey

worum seids so

Topfpflanzen uhh

habts a Hirn

Burschen ihr müßts euch jetzt ändern

Topfpflanzen bitte gehts spazieren

Topfpflanzen bitte gehts spazieren


[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects