Urugay

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Uruguay

Sí, existimos (ja, es gibt uns)

Amtssprache Spanisch, Urugayanisch, Italienisch, Metzikisch
Hauptstadt Montevideo
Staatsoberhaupt Irguén Ver
Einwohnerzahl 123.123
Währung Bring dein eigenes Geld mit!
BIP Muss irgendwie reichen
Fläche Mittelgroß und ziemlich flach
Dichte Sehr dicht
Nationalhymne Bück Dich Alpaka!

Urugay ist ein Staat in Südamerika. Endeckt wurde er von Homer Simpson, nachdem dieser auf seinen Globus sah, weil er herausfinden wollte, wierum ein Wasserstrudel abläuft.

[Bearbeiten] Namensgebung

Bei dem Namen Urugay handelt es sich um ein urugayanisches Wort, welches so viel wie "Du hast doch einen Vogel" bedeutet. Andere Interpretationen legen jedoch nahe, dass es sich bei dem Namen um eine versteckte Geheimbotschaft der atztekischen Geheimloge Strikte Observanz handelt, die in etwa bedeutet „Im Jahre des Herrn wird ein ungeheurer Schneckenfluss das Uruland verschleimen“. Südfinnische Namensforscher wollen jedoch herausgefunden haben, dass es sich bei Urugay um die homophilere Version des Namens Uruguays handelt, letzteres bedeutet auf westjapanisch „In Montevideo gibt es keine Love-Parade“.

[Bearbeiten] Wirtschaft

[Bearbeiten] Gay-Sein in Urugay

Seit dem Jahr 1934 sind homosexuelle Handlungen in Urugay legal und dürfen immer und überall ausgeführt werden, auch mit Minderjähigen, die nicht jünger als 15 Jahre alt sind. Dadurch wurde Urugay mit den Jahren zu den beliebtesten Reisezielen für homosexuelle Party-Menschen. Da seit dem Jahr 2013 auch die gleichgeschlechtliche Scheinehe möglich ist, siedeln seitdem Tausende Schwule mit Heiratswunsch aus aller Welt nach Montevideo über, versuchen ein Kind oder zumindest ein Alpaka zu adoptieren und ein gesellschaftlich akzeptiertes Eheleben zu führen. Für die demografische Entwicklung in Urugay könnte das auf Dauer problematisch werden, mahnen südschwedische Ethnologen an.

[Bearbeiten] Geografie

Urugay ist ein komplett plattes Land, der Plattheitsgrad ist so hoch, dass die Gravitationsbeschleunigung im Durchschnitt bei 11{,}901\,\mathrm{m}\,\mathrm{s}^{-2} Platten pro Rinderherde liegt, ein exorbitant hoher Wert, der dazu führt, dass die Bewohner Urugays ziemlich breit sind. Höchster Hügel des Landes ist der Kathedralhügel mit einer imposanten Höhe von 514 Tassen über dem Bierpegel.

[Bearbeiten] Wetter

Die italienischen und spanischen Einwanderer, die einen Großteil der urugayanischen Bevölkerung ausmachen (nur verwässert durch ein paar Mestizen und Afrikaner) brachten auch ihr Klima mit nach Südamerika. So ähnelt das Wetter in den Küstenregionen sehr dem mediterranen Klima, während man im sub-tropischen Norden die Wettergestaltung den Mestizen überließ. Die afrikanischen Sklaven gingen wie immer leer aus und durften bei der Wettergestaltung nicht mitwirken, insofern ist es in Urugay nirgendwo dauerhaft unerträglich heiß und vertrocknet, obwohl die Temperaturen in Montevideo bei besonders heißen Gay-Partys schon mal auf über 40° Celsius ansteigen können.

[Bearbeiten] Söhne und Töchter des Landes




Staaten in Südamerika
Bekannte Staaten: Argentinien | Brasilien | Chile | Kolumbien | Peru | Venezuela
Kolonien: Falklandinseln | Französisch-Gayana | Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln
Es ist nicht dass, wonach es sich anhört: Paragay | Urugay
Staaten, die niemanden tangieren: Bolivien | Ecuador | Guyana | Suriname | Trinidad und Tobago
Staaten, die überhaupt nicht existieren ... Aztekia | Dorumbia ...oder ein bißchen: Feuerland

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects