FANDOM


Pencil2
Willkommen bei Undictionary, ein Wörterbuch das Wissen schafft.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z *

E Bearbeiten

EBearbeiten

e (s. Eulersche Zahl) ist wie pi eine Zahl, deren exakten Wert niemand kennt. E wird beschrieben durch die Summe der Kehrwerte der Fakultäten. Näherungsweise hat e den Wert 2,718281828 und ein paar Gequetschte. Es ist aber möglich, dass sie ganz weit hinter dem Komma noch größere Zahlen beherbergt.

E10 Bearbeiten

Geflügelsalat Hawaii™ für Autos.

Earl GreyBearbeiten

Earl Grey ist eine beliebte Teesorte, vor allem im europäischen Raum. Da er unter anderem aber Bergamotten enthält, ist er für Vegetarier ungeignet.

Eau De ToiletteBearbeiten

Eau De Toilette ist eine vornehme Umschreibung von Klowasser. Es wird in Spülkästen von Wassertoiletten betuchterer Haushalte verwendet. In Abstufung des verfügbaren Haushaltsetats werden verschiedene Sorten angeboten von 4712 (Kölsch) bis Chanel N°555. In der gehobenen Preisklasse werden in Abhängigkeit der unterschiedlichen olfaktorischen Exudate (Flatulenzen) die Varianten „pour homme“ (für Männer) und „pour femme“ (für Frauen) angeboten.

EBITDABearbeiten

Das EBITDA ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl aus der Gewinn- und Verlustrechnung, die im englischsprachigen Raum Verwendung findet. Sie bedeutet „Earnings before everything that matters“ und sagt auch genau soviel aus.

EckrentnerBearbeiten

Eckrentner ist die reichlich plakative Bezeichnung der Berliner Regierungsbürokratie für den idealtypischen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, der nach erworbenem Hauptschulabschluss an einer Brennpunktschule 45 Jahre lang ununterbrochen Rentenversicherungsbeträge von einem rechnerischen Durchschnittsgehalt eingezahlt hat, dabei nie krank, arbeitslos, schwanger, in Ausbildung oder auf Entzug war und auch nie auf der A8 im Stau gestanden hat und selbst aufgrund seiner beinahe fundamentalistisch anmutenden Staatsgläubigkeit nie eine Mark gespart hat und sich somit im Alter trotz seiner unglaublich athletischen Lebensleistung angesichts der höchst mickrigen staatlichen Rentenzahlungen sein Maul jeden Tag feuchtfröhlich an besagtem Tischeck anhauen kann.

Ede K.Bearbeiten

Bei Ede K. handelt es sich um ein Börteboot, benannt nach dem berühmten Vorzeigekriminellen Ede Natusch Krumbiegel. Der Gelobte Föhrer vermacht' Ede dieses Boot im Befinden grenzenloser Güte. Sollte Ede jemals hierob, hiervon, hiernach oder hierüber auch nur einen Polnischen Funken Wahrheit finden, genau nur dann darf er dieses auch getrost als sicher giltigen Titel betrachten. Zur Gültigkeit des Titels hingegen genüget die Verwirklichung der Einheit von Föhrer, Volk und Vaterland, welches jedoch mehr als die Nordsee und ihr' Gestrand'.

Ego-ShooterBearbeiten

Ego-Shooter sind freundliche Menschen, die leider erst ab einem Mindestalter von 18Jahren besucht werden dürfen. Diese Menschen haben den Sinn von 1968 begriffen und verbreiten ihn bis heute stets weiter. Ego steht für Ich und zeigt deren egoistisches und selbstsüchtiges Denkverhalten. Shooter heißt übersetzt Schießer und gibt eine Auskunft über die bevorzugte Unterhosenmarke eines typischen Revoluzers.

EHE-VirusBearbeiten

Der EHE-Virus war ein Virus, der im Jahr 29695 wütete. Er tötete mehr als 20 Millionen Menschen. Typische Anzeichen dafür sind:
  • Ehebruch
  • Beinbruch
  • jünger werden
  • vom Eifelturm springen
Vor kurzem verkündete das Robert-Loch-Institut, dass der Virus (leider) bekämpft wurde.

EierBearbeiten

Eier sind das, was alle Möchtegern-Diktatoren und Großkotze meinen zu besitzen. Dabei weiß doch mittlerweile jeder einigermaßen ausgeschlafene Mitteleuropäer, dass man Eier hat, wenn man sich für Schwache und Unterdrückte einsetzt, anstatt alle Probleme mit dem M16-Sturmgewehr zu lösen, dass man Eier hat, wenn man sich nicht allen nutzlosen Scheiß kauft, nur damit die Leute nicht denken, man sei ein Versager, dass man Eier hat, wenn man einen prestigetödlichen Kleinwagen oder öffentliche Verkehrsmittel benutzt, anstatt den fernsehkonsumdegenerierten 120kg-Ochsenfroschkörper im Hummer durch die Gegend zu verfrachten, dass man Eier hat, wenn man sich dafür einsetzt, dass die eigenen Kinder ein Leben ohne Gasmaske führen können.

EiergipskopfBearbeiten

Als Eiergipskopf bezeichnet man - insbesondere in der Region der Wesermündung - eine Person, deren Stirn sich allmälich dem Nacken zuwendet. Außerdem gilt EGK auch als Gegenbewegung zu FNM (Fressnapfmaul).

EierkalenderBearbeiten

Personen, denen das Ei nicht hartgekocht genug sein kann, verwenden oft einen Eierkalender anstelle einer Eieruhr, da dieser besser für längere Zeitspannen geeignet ist.

EierschalenbruchstellenerzeugerBearbeiten

Ein Eierschalenbruchstellenerzeuger ist ein Tonhöhenvariationsinstrument aus dem Haushaltsgerätesortiment. Die Schalldruckerzeugung aus der Schwingungsenergieumwandlung erfolgt mittels eines Saitenspannungsoszillators, der je nach Bewegungsenergieversorgung beim Eierschalenbruchstellererzeugerspieler und -zuhörer eine transzendentalshypnotische Phase bewirkt, die metaphysikalistische Gefühlsausbruchsemotionen hervorruft. Kurzum ist man geneigt während des Spielens die Zeit zu vergessen und alles um sich herum auch, sodaß wahrscheinlich jemand daneben sitzt und die Männer mit der weißen Jacke anruft. Als Mitglied der Zwei-Balken-und-paar-Saiten-Instrumentenfamilie eng verwandt mit der Harfe.

EieruhrBearbeiten

Eine Eieruhr ist eine Uhr, die mit der Füllung eines Eis versehen ist. Diese Füllung rinnt langsam durch eine schmale Öffnung. Eieruhren werden als Kurzzeitmesser verwendet.

EifelBearbeiten

Die Eifel (nicht zu verwechseln mit Eifer, was im Japanischen genauso geschrieben wird - "アイフェル"), ist ein Gebirge im Wilden Westen von Deutschland. Es zeichnet sich besonders durch eine gigantische Schüssel in aus, mit der Himmelskörper erforscht werden. Diese Schüssel wurde in Effelsberg versteckt, damit die Forscher ungestört forschen können. Durch Hinzufügen eines "F"s wird das Gebirge zu einem Turm.

EinmietbetrugBearbeiten

Schweres Kapitalverbrechen, das eine hohe Gefängnisstrafe unweigerlich nach sich zieht. Aber erst beim zweiten Mal.

EinödeBearbeiten

Das Lebensgefühl alternder Singles.
Siehe auch:

EinzellerBearbeiten

„gjklgioö.tgi.“
~ Einzeller über Uncyclopedia
Das hier genannte Zitat ist das einzige dokumentierte Schriftwerk eines Trollocissimus Einzellers. Trotz des enorm hohen Aufkommens dieser äußerst primitiven Lebensform sind solche Vorkommnisse äußerst selten.

EisbeinBearbeiten

Ein Eisbein ist das Ergebnis eines langen Aufenthalts bei großer Kälte im Freien. Ein Eisbein ist meist recht steif und sehr unangenehm. Es ist nicht mit einer Erfrierung gleichzusetzen.
Behandlung:
In langen Versuchsreihen hat sich gezeigt, dass ein Eisbein am besten mit Sauerkraut und Knödeln behandelt werden kann.

EisbombeBearbeiten

Eine Eisbombe ist ein Sprengkörper, dessen zerstörerische Wirkung auf einer schlagartigen Temperaturerniedrigung basiert. Eine andere Form der Eisbombe sind Eisbrocken, die sich an undichten Flugzeugtoiletten bilden. Eisbomben werden oft von Terroristen zur Sprengung von Eisbergen benuzt.
Bekannte Opfer von Eisbombenattentaten:

EisdealerBearbeiten

Die Eisdealer sind der wahre Grund, warum die Polkappen immer mehr verschwinden (und nicht die Erderwärmung, wie immer wieder fälschlich kolportiert wird). Infam, wie diese Berufsgruppe nun einmal ist, machen sich die Eisdealer die Erderwärmung allerdings dahingehend zu Nutze, dass ihre Ladengeschäfte, die sog. Eisdealen, als (legale) Versorgungsstellen von Kindern und anderen Schleckermäulern mit niedrigschmelzenden, aromatisierten und gezuckerten Kunststoffen getarnt sind, die besonders an heißen Tagen stark frequentiert werden. Hinten herum allerdings floriert der Handel mit dem begehrten Packeis...

EisendrosselBearbeiten

Eine Eisendrossel ist eine Drossel, die in ihrem Inneren einen Eisenkern enthält. Dieser verstärkt das Magnetfeld der Drossel.

EkelhaftBearbeiten

Bei der Ekelhaft handelt es sich um eine hinsichtlich der Handlungsmöglichkeiten stark eingeschränkte Lebensweise, deren Bedingungen beim noch gesunden Menschen regelmäßig Ekel hervorrufen und diesen dadurch demoralisieren. Obwohl als traditionelle Foltermethode eigentlich in Deutschland geächtet, wurde sie unter der Regentschaft Schröders zu Hartz-IV weiterentwickelt.

EKGBearbeiten

Abkürzung von 'Eierkopfgips'. Der EKG ist die angezeigte klinische Behandlung in Fällen von Eiergipskopf.

ElektrolytkondensatorBearbeiten

Ein Elektrolytkondensator ist ein elektrisch zündbarer Knallkörper. Er wird gezündet, indem man den Plusanschluss des Elektrolytkondensators mit dem Minuspol einer Stromquelle und den Minuspol des Elektrolytkondensators mit dem Pluspol einer Stromquelle verbindet. Das dabei austretenden Elektrolyt ersetzt Permanentmakeup. Allerdings höchstens für ca. 5 Tage und auch nur, wenn man sich Medikamente gegen Gelbsucht erschleichen will.
Vor langer, langer Zeit gab es ein paar schlitzäugige Industriespione, die die Formel für Kondensatordünger klauten, aber zu doof waren. Sie fuhren fort, Kondensatoren zu züchten, falsch zu düngen und zu verkaufen, diese wurden in Computer eingebaut. Früher oder später machte es PLOPP-zischhh! Die weißen Männer waren wütend, denn sie konnten ihre hochwichtigen Computer nicht mehr benutzen, um hochwichtige Sachen damit zu machen, wie zum Beispiel hirntod.xls oder krassergangbang.avi. Es waren aber nicht alle Computer betroffen und man düngte sofort wieder mit der richtigen Mischung. Trotzdem sind die ganz Schlauen unter den weißen Männern immer noch der Meinung, dass es die Kondensatoren sind. Es sind grundsätzlich IMMER die Kondensatoren (oder das Netzteil, oder die Kondensatoren im Netzteil). Ungefähr so wie ein Quacksalber Ihnen IMMER erzählt, Sie bräuchten mehr Bewegung und müssten mehr Gemüse essen.

ElfenbeinturmBearbeiten

In einem Elfenbeinturm werden außergewöhnlich begabte Menschen, die unter dem Asperger Syndrom leiden, gefangen gehalten. In dieser Umgebung werden diese Menschen zu ungewöhnlichen Höchstleistungen angespornt.

ElfmeterBearbeiten

Ein Elfmeter ist ein beim Fütbohl ausgeführtes Dingens. Häufig kommt es nach brutalen Sauforgien auf dem Felde zu einem solchen. Ausgeführt wird er wie folgt:
Man nehme 11 Meter Stacheldraht, wickle es um eine Bleikugel und schieße damit auf den Kopf des Torwarts. Lebt der Torwart, hat der Schütze versagt. Ansonsten ist das Spiel für den Protagonisten gewonnen und er darf dem Rest der Mannschaft ein Bier ausgeben.

ELSABearbeiten

ELSA ist die Kurzbezeichnung für European Law Student Anastasia. Warum die russische Großfürstin die Rechtsordnung der größten Psychiatrie der Welt studiert, ist nicht hinlänglich bekannt. Während Experten meinen, sie täte sich daran ergötzen, wie Alexej sich quält, vertreten Kenner die Ansicht, dass die Fürstin eigene Pläne verfolgt. Kritikern ist vielmehr der farblich exakt auf ihre Jacke abgestimmte Regenschirm aufgefallen; „Ist wohl zufällig so aus dem Automaten gefallen.“, meint sie dazu.

EMailBearbeiten

Email wurde früher in Manufakturen hergestellt. Die Bezeichnung Email kommt aus dem Altfränkischen und bezeichnete ursprünglich einen glasigen Schutzüberzug aus Silikon. Email ist im Silicon valley sehr verbreitet. Im Jahre 1992 erwarb die Firma AOL die Markenrechte an Email. Seither darf nur noch AOL mit dem Spruch "Email 4U" werben.Die deutsche Bezeichnung "E-Post" hat sich nie durchgesetzt, da sie der Geschwindigkeit des Mediums nicht gerecht wird.

EmporiumBearbeiten

Das Emporium ist ein Sonderfall des Bimboriums. In diesem Fall ist der Konsumentenaffe an Caesarenwahnsinn erkrankt.

EnergieBearbeiten

Energie ist ein Bestandteil meist in Dosen verpackter Convenience-Drinks, die von Kennern auch als "Flüssig-Mars" bezeichnet werden.

EngländerBearbeiten

Engländer sind Einwohner einer ewigen Insel, die dank eines annehmbaren Flairs über den Gemeinsamen Markt herrscht: ‚halb Pfaffe, halb kleine Jungen!‘.

EnglischBearbeiten

Englisch ist eine Fremdsprache für Anfänger. Es zeichnet sich durch die weitgehend fehlende Grammatik aus (keine Deklination), die allerdings durch eine Fantasie-Aussprache, die niemand richtig beherrscht, mehr als wettgemacht wird. Am besten sprechen englisch die Skandinavier. Engländer dagegen, ähnlich wie Amerikaner, Inder und sonstige Menschen, in deren Ländern Englisch als Amtssprache gilt, kommen mit der Aussprache überhaupt nicht klar, sodass es kaum möglich ist, sie zu verstehen.

EntbaguettisierungBearbeiten

Die Entbaguettisierung stellt die komplette Einstellung des Verbrauches von Baguettes in Frankreich dar. Dieser Beschluss wurde auf dem G-20 Gipfel in Paris am 24. August 2003 beschlossen, jedoch erst im Jahre 2007 umgesetzt. Dies bedeutete das Ende der allgemeinen Volkswirtschaft in Frankreich.

EntrübenBearbeiten

Entrüben ist die Tätigkeit, die man ausführt, wenn man ein Rübenfeld erntet. Entrüben wird auch als Synonym für Enthaupten verwendet.
Update: Britannische Genforscher behaupten, synthetische Entrüben im Reagenzglas hergestellt zu haben!

ErdgasBearbeiten

Erdgas ist ein Gas, das aus der Erde kommt. Es ist der sauberste Stoff um Häuser zu sprengen. Zwar werden mit TNT bessere Ergebnisse erzielt, doch sind die Abgaswerte bei der Erdgassprengung besser.

ErdölBearbeiten

Erdöl ist ein Öl, das zur Zerstörung der Erde geschaffen wurde. Es schadet in Form von Abgasen der Umwelt und sorgt für Kriege, wie etwa dem Irakkrieg. Zudem ist Erdöl oftmals für das Massensterben von Fischen und Vögeln verantwortlich (z.B. bei Tankerunfällen). Dennoch ist dieser Stoff bei den Menschen unersetzlich, da diese Spezies es liebt, von Naturkatastrophen heimgesucht zu werden.

ErdrotationshamsterBearbeiten

Der Erdrotationshamster (lateinisch Megacricetus rotans) ist im Inneren der Erde zu Hause. Dies ist möglich, da entgegen früherer Annahmen das Erdinnere nicht flüssig, sondern hohl ist. Diese riesige Kreatur benutzt die Erde wie ein Hamsterrad, sodass die Erde in eine Rotation gebracht wird.
Siehe auch:

ErdungBearbeiten

Unter Erdung versteht man das Verbinden eines Pols einer elektrischen Leitung mit der Erde. Mit Hilfe der Erdung kann man zum Beispiel einen Draht einsparen, wovon man bei der Eisenbahn Gebrauch macht. Eine Erdung geht nur auf der Erde. Auf dem Mond gibt es die Mondung, auf dem Mars die Marsung, eine beliebig fortsetzbare Liste.
Erdung ist auch, wenn man einen Strom löschen möchte und eine Hand voll Erde auf die Stromleitung wirft. Die Strommoleküle erschrecken sich so fürchterlich, dass diese direkt still stehen. Erst wenn die Erde auf der Stromleitung entfernt wird, fließen die Elektronen weiter.

ErfindungBearbeiten

Eine Erfindung nennt man es, wenn jemand eine bahnbrechende Idee hat, bei der es ein Wunder ist, dass nicht schon irgend ein anderer Hinterwäldler drauf gekommen ist.
Beispiele:
Vergleiche: Siefindung

Erklärung der Elten-Tüddrischen TüöttenrechteBearbeiten

Der Fürst von Lippe-Biesterfeld in seiner Funktion als Reichsstatthalter der Niederlande für das Besatzungsgebiet Elten-Tüddern erklärt folgendes:

  • Tüötten sind Menschen, welche sich entschieden haben, ihr Leben nach den Maßregeln einer hypothetisch existierenden Dolle zu leben. Diese Entscheidung ist jederzeit freibleibend und revidierbar, sei es technisches Hindernis; es ist in der Ausübung der Rolle keine Perfektion zu fordern, sei es nach freier Wahl von sich selbst.
  • Die Allgemeine Deutsche Dollen-Ordnung (ADDO) findet subsidiär zur Elten-Tüddrischen Tüötten-Ordnung (ETTO) Anwendung, soweit nicht diese Declaration etwas anderes vorsieht.
  • Das Tüöttenwesen ist als gemeinnütziger Dienst zu verstehen; anderweitig geforderte Arbeiten allenfalls als Gegenstand eines Puppenschauspiels. Entsprechend liegt die Haftung gegenüber denjenigen, welche eine korrekte Ausfertigung der Arbeiten erwarten dürfen, vollständig beim Besteller.
  • Eine Tüötte darf Dienste unter der Aegide eines Bestellers gar als unzumutbar ablehnen, wenn sie sie im Hinblick auf ihre spezifische Rolle als unzutreffend erachtet oder aber den Besteller als Feind der Tüötten oder des Tüöttenwesens zutreffend identifiziert hat.
  • Überreicht der Besteller einer Tüötte zum Zwecke einer Verrichtung ein Gerät, welches als tüöttendienlich angenommen werden kann, so hat sie es auch nur als Tüötte zu verrichten. Maßgeblich ist bestenfalls Zweitklassigkeit im Rahmen der Victorianischen Klassenordnung. Drittklassigkeit ist als schwere Beleidigung, Viertklassigkeit als Auslieferung an eine fremde Macht, Fünftklassigkeit als Mord bzw. -versuch zu bewerten.
  • Die Besatzungsmacht sowie das Königreich der Niederlanden mögen diesen Rechten im gesamten Bundesgebiete Geltung verleihen; insbesondere dort, wo sich ein Mensch im Angesichte oder Rahmen einer Erniedrigung für den Tüöttenstatus wissentlich entschieden hat, sei es auch nur im geringsten.

ESBearbeiten

ES war einmal. Man weiß nicht viel über ES, womöglich ist ES aber aus einem Labor ausgebrochen. Ob ES sich um Schrödingers Katze handelt, ist noch nicht bewiesen, aber unwahrscheinlich, da ES 11 Augen, lange, dünne Finger und einen Rauschbart hat.
Siehe auch:

EselsohrBearbeiten

Ein Eselsohr ist das Ohr eines Esels. Eselsohren werden gelegentlich als Lesezeichen verwendet, was eine große Unsitte ist, denn Eselsohren sind nicht sehr appetitlich und das Blut verschmiert oft das ganze Buch.

EsfindungBearbeiten

Ja, auch Kinder können neue Sachen finden!
"Mamaaa, kuck ma, die nassen Luftballons hier! Hab ich in Papas Schublade gefunden!"
Vergleiche:

ESMBearbeiten

Beim ESM handelt es sich um das Europäische Staatssicherheits-Ministerium (engl. Estonian Spare Money, Organ der EFSFEstonian Forum Scheck Facility), einer bis auf Weiteres Wolfgang Schäuble unterstellten Nachfolgeorganisation des MfS, de facto auf europäischer, de jure auf einer Ebene mit Gott. Als Tarnung wurde eine Art Bank nach luxemburgischem Recht gewählt, was nachvollziehbarerweise für noch geringere Transparenz als bei der Vorgängerorganisation sorgt. Für eine mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung kompatible Unternehmensphilosophie sorgt der SEK (Satanische Ethik-Kodex).

Europäische ZentralbankBearbeiten

Die Europäische Zentralbank ist eine von den Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion gegründete, gemeinschaftliche Briefkastenfirma in Frankfurt am Main. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, unmotiviert hohe Büromieten für ein großes Hochhaus zu bezahlen, sowie faule Kredite und Staatsanleihen von Pleitestaaten aufzukaufen und der Deutschen Bundesbank nebenan unterzujubeln im Rahmen einer gesamteuropäischen Konkursverschleppung.

Existenz, dieBearbeiten

Zustand nach Erteilung einer Existenzberechtigung

Existenzberechtigung, dieBearbeiten

Berechtigung zu existieren, auch: Zum Existieren. Betrifft Ideen, Gegenstände und Personen (auch juristische Personen)
Existenzberechtigt ist, wer seine Existenz nachweisen kann.
Existenzberechtigungserklärungsberechtigt ist
In Demokratien: Mehrheit der Bevölkerung (Ausnahme: bei Abwesenheit: die Staatsgewalten)
In Diktaturen: Diktator
In Religionen: Niemand oder Gott
In Philosophien: Immanuel Kant et al

Existenzmaximum, dasBearbeiten

Das Existenzmaximum ist die Grenze, an der vor allem Manager kümmerlich ihr Leben fristen.

ExperteBearbeiten

Ein Experte (schwäbisch: Eggschberrde) ist ein interessierter Laie, der sich durch Experimente in ein Sachgebiet eingearbeitet hat. Experten sind von Natur aus sehr schüchtern, deshalb werden sie nur anonym zitiert. Sperrt man selbsternannte Experten zu Sabine Christiansen, erstirbt jede Kommunikation und es bedarf behutsamer Pflege, um die scheuen Wesen aus der Reserve zu locken. Für das kommende Jahr stellt sich die überaus spannende Frage, wie das Treffen zwischen den 5 Waisen aus dem Morgenland und den Terrorexperten ausgehen wird. Experten zufolge wird es mit einem Remis enden...
Siehe auch: