Uncyclopedischer Knigge-Test

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Über den Umgang mit Menschen.jpg

Über den Umgang mit Menschen

Der folgende Fragebogen testet den Zivilisierungsgrad und die soziale Kompetenz des Testteilnehmers und gibt in der Sektion Ergebnisse Interpretationsansätze der Testresultate sowie psycholgische Ratschläge zur Verbesserung des Benehmens im Allgemeinen.

Markieren Sie die Antworten bitte mit einem schwarzen Edding auf Ihrem Computerbildschirm, das erleichtert das spätere Addieren der Punkte.

[Bearbeiten] Kniggetest

[Bearbeiten] Frage 1

Sie gehen mit zwei schweren Umhängetaschen auf dem Weg zum Bahnhof durch eine Fußgängerzone. Eine ältere Mitbürgerin sitzt auf einer Bank und genießt ihren Lebensabend. Um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, sagt sie mitleidig, aber lächelnd: „Sie sind aber schwer bepackt, hi hi hi hi hi...“
Wie verhalten Sie sich?

  • Antwort 1: Ich sage „Ja stimmt“ und gehe weiter - 0 Punkte
  • Antwort 2: Ich lasse meine Taschen fallen und kriege einen Lachanfall - 1 Punkt
  • Antwort 3: Ich simuliere einen Migrationshintergrund und tue so, als ob ich nichts verstanden hätte - 2 Punkte
  • Antwort 4: ich sage „Fresse Oma, hilf mir mal lieber tragen, Du siehst doch noch ganz rüstig aus mit deinen 190...“ - 3 Punkte

[Bearbeiten] Frage 2

Sie sitzen abends in einem ICE, der mit 45 Minuten Verspätung unterwegs ist. Der Anschlusszug in Ihre Heimatmetropole, den Sie im nächsten Kaff erreichen wollten, ist längst über alle Berge und Ihnen droht eine Nacht im dortigen fünftklassigen Bahnhofshotel auf Kosten der Deutschen Bahn. Vor dem Pornogebell, das Sie dort antreffen werden, graut Ihnen dermaßen, dass Sie Schweißausbrüche und hektische Flecken im Gesicht bekommmen. Der Schaffner kommt vorbei, wie verhalten Sie sich?

  • Antwort 1: Ich zeige ihm Fotos von meiner Familie und dem Hund in der Hoffnung, dass dieser aus Mitgefühl ein Wunder geschehen lassen möge, sodass ich doch noch irgendwie nach Hause komme. - 0 Punkte
  • Antwort 2: Ich frage den Schaffner, ob ich heute Nacht nicht bei ihm übernachten könnte. - 1 Punkt
  • Antwort 3: Ich schließe mich in der Zugtoilette ein, bevor der Schaffner vorbeikommt und hoffe, dort unentdeckt die Nacht verbringen zu können. - 2 Punkte
  • Antwort 4: Ich beschimpfe den Schaffner aufs Vulgärste, gehe ins Bordbistro, betrinke mich dort mittels Schockbetankung, randaliere im Anschluss daran durch den Zug, bis ich am nächsten Bahnhof von der hiesigen Polizei festgenommen und bis zum nächsten Morgen in eine Ausnüchterungszelle gesteckt werde. Das ist allemal besser, als eine Nacht im Intercity-Hotel Leipzig zu verbringen. - 3 Punkte

[Bearbeiten] Frage 3

Der Geschäftsführer Ihrer Firma hat Sie und Ihren Lebensabschnittsgefährten zum Abendessen bei ihm zu Hause eingeladen. Als Sie etwas verspätet dort eintreffen, hören Sie Hilferufe aus dem Keller, als ob dort seit 24 Jahren eine inzestiös gezeugte Kleinfamilie eingeschlossen wäre. Wie verhalten Sie sich?

  • Antwort 1 - Ich ignoriere die Hilferufe, da es sehr unhöflich ist, sich in fremde Angelegenheiten einzumischen und eine Intervention sich ungünstig auf meine Karriere auswirken könnte. - 0 Punkte
  • Antwort 2 - Ich frage den Gastgeber, ob er noch Platz in seinem Keller hätte, da ich mir meine Wohnung von dem kargen Gehalt, das mir die Firma bezahlt nicht mehr leisten könne. - 1 Punkt
  • Antwort 3 - Ich stelle den Gastgeber zur Rede und frage ihn, wie es sich anfühlt, Sex mit der eigenen Tochter zu haben. - 2 Punkte
  • Antwort 4 - Ich renne in den Keller, breche die gepanzerte Tür mit meinen plötzlich auftretenden übermenschlichen Kräften auf, befreie die verstörte Kleinfamilie, erschlage den Gastgeber und seine Frau mit einer Bratpfanne und nehme dann die freigewordene Kellerwohnung in Beschlag, nachdem ich den Mietvertrag meiner eigenen Wohnung telefonisch gekündigt habe. - 3 Punkte

[Bearbeiten] Frage 4

Poothmelonen.jpg

Was erkennen Sie auf diesem Bild?

  • Antwort 1 - Ein Mann, der sich zwei Melonen vor die Brust hält. - 0 Punkte
  • Antwort 2 - Meine Schwester - 1 Punkt
  • Antwort 3 - Die Brüste meiner Mutter - 2 Punkte
  • Antwort 4 - Zwei Handgranaten aus Beständen der Roten Armee - 3 Punkte

[Bearbeiten] Frage 5

Ein altersdementer Mitbürger steht mit durchnässten Hosen vor einem Bankautomaten, wedelt mit ein paar Banknoten und ruft immer wieder „Rosi, wo bist du?“
Wie verhalten Sie sich?

  • Antwort 1 - Ich kümmere mich um den Mann, rufe die Polizei und bleibe so lange bei ihm, bis die Ordnungshüter eintreffen, um den Mann zurück ins Altersheim zu bringen, aus dem er entlaufen ist. - 0 Punkte
  • Antwort 2 - Ich gebe mich als Rosi aus und verwickele den armen Mann in ein lustiges Rollenspiel. Dabei geht mir tierisch einer ab! - 1 Punkt
  • Antwort 3 - Ich nehme dem Mann das Geld aus seiner Hand, stecke es ein und entferne mich unauffällig vom Tatort. - 2 Punkte
  • Antwort 4 - Ich mache mich über den alten Knacker lustig, gebe mich erst als Rosi und dann als Polizist aus, nehme sein Geld, nehme die Brieftasche aus der Innentasche seines Jacketts auch noch mit, ziehe ihm die durchnässten Hosen runter und rufe dann die Polizei und behaupte, der widerliche alte Mann hätte mich sexuell belästigt. - 3 Punkte

[Bearbeiten] Testergebnis

  • Gesamtpunktzahl: 0 - 3 Punkte
Sie sind ein wohlerzogener Mensch und machen alles richtig. Sie verhalten sich so, wie Ihre langweilige Umwelt es von Ihnen erwartet und haben das Zeug zum Blockwart. Vielleicht würde etwas mehr Mut zum schlechten Benehmen mehr Aufregung und Freude in Ihr tristes Leben bringen, dabei kann Ihnen z.B. übermäßiger, enthemmend wirkender Alkoholkonsum behilflich sein. Denken Sie einmal darüber nach!
  • Gesamtpunktzahl: 4 - 8 Punkte
Sie verhalten sich gelegentlich etwas seltsam, gelten aber noch nicht als verhaltensauffällig. Wenn Sie so weitermachen, könnte Ihnen Ihr auffälliges Verhalten aber irgendwann karriereschädlich werden. Besuchen Sie einen Benimmkurs in der Volkshochschule, dieser wird in der Regel vom Arbeitgeber oder vom Arbeitsamt bezahlt.
  • Gesamtpunktzahl: 9 - 12 Punkte
Sie haben das Zeug zum asozialen Psychopathen! Irgendetwas muss in Ihrer Kindheit schiefgelaufen sein, falls Sie überhaupt eine hatten. Lassen Sie sich von einem Psychiater eine neurologische Krankheit attestieren, das wird Ihnen in der Zukunft so manchen Zuchthausaufenthalt ersparen, ohne dabei auf die Vorzüge geschlossener psychatrischer Anstalten verzichten zu müssen.
  • Gesamtpunktzahl: 13 -15 Punkte
Sie sind ein totaler Psychopath mit hohem Agressionspotential, der über keinerlei Selbstkontrolle und soziale Kompetenz verfügt. Bewerben Sie sich bei einem Söldnerheer, dort wird Ihr krankes Verhalten weniger auffallen oder kaufen Sie sich im Baumarkt einen belastbaren Strick.


Stiftung Satiretest.svg
06.2008
Gut
Spezialprojekte
projects