Uncyclopedia:Auszeichnungen

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Benutzer von Uncyclopedia sind nicht nur daran interessiert, viele Artikel zu schreiben, sondern auch daran, hochwertige Artikel, Listen, Portale, Bilder und Aufnahmen zu erarbeiten. Deshalb werden in den einzelnen Bewertungsprojekten die Artikel bewertet und wenn sie die Qualitätsansprüche erfüllen, jeweils entsprechend ausgezeichnet.

Diese Artikel sind außergewöhnlich gut geschrieben und wurden mit dem Prädikat "Artikel der Woche" ausgezeichnet. Die Artikel sind sowohl vom Inhalt, als auch von Sprache, Form, Verlinkung und Bebilderung her überzeugend und wurden durch Wahl bestimmt. Zurzeit sind 386 Artikel ausgezeichnet.

Aus den Artikeln der Woche kristallisieren sich die wahren Prunkstücke der Uncyclopedia heraus, welche dann als "Artikel des Monats" ausgezeichnet werden. Bislang wurden 135 Artikel mit der höchsten Güteklasse versehen.

Diese geprüften Artikeln sind gut geschrieben, satirisch korrekt, gut illustriert und ansprechend formatiert sind, jedoch die Grenze zum "Artikel der Woche" bzw. "Artikel des Monats" (noch) nicht erreichen. Momentan sind 137 Artikel mit diesem Prädikat versehen.

Das Gegenstück zum Artikeltest sind die empfehlenswerten Bücher bei UnBooks. Hier gibt es Satire in literarischer Form, die besonders gut gelungen ist. Ziel ist ein positive Qualitätssicherung: Rückmeldungen an die Autoren geben und Besuchern auf der UnBooks:Hauptseite gleich die Sahnestücke präsentieren. Derzeit gibt es 8 ausgezeichnete „Bücher“.

Wer sich in der Uncyclopedia etwas länger aufhält, wird schnell feststellen, dass es hier ein paar Stammgäste mit markantem Schreibstil und hochwertigem Humor gibt. Seine Lieblingsautoren kann man mit der Benutzerbewertung auszeichnen. In der Kategorie:Benutzerbewertung tummeln sich die Bewertungsseiten nach Anerkennung gierender Egomanen.

Wut-Waschlappen.JPG

DRAMAsprech™ mit der 3-Phrasen-Wirkung ist ein vielseitiges Mehrzweck-Allround-Produkt, das nüchterne Sachverhalte publikumswirksam aufbauscht. In Zeiten, in denen Desinformationen kurz und knackig präsentiert werden müssen, um überhaupt noch wenigstens von einer Handvoll Menschen wahrgenommen zu werden, ist das Verwenden von DRAMAsprech™ überlebenswichtig. Mehr Drama gibts hier...


Einer von vielen "Artikeln der Woche".
Feede3.jpg

Die Betreuung Volljähriger ist eine zukunftweisende Rechts- und Gesellschaftsform, die seit 1992 die Entmündigung Volljähriger abgelöst hat, weil der Begriff Betreuung sympathischer klingt als Entmündigung und in Hinsicht auf die menschenverachtenden Aktivitäten während des Dritten Reichs - durch die hunderttausende entmündigte Menschen im Rahmen des Euthanasie-Programms ihr Leben verloren und „geistesschwache“ Personen oder Menschen mit Erbkrankheiten entmündigt wurden (siehe z.B. Ehegesundheitsgesetz von 1935) - nicht so vorbelastet daherkommt, auch wenn es für die betreute Person de facto vergleichbare Konsequenzen hat. Komm und lass Dich betreuen...

Einer von vielen "Artikeln des Monats".
Spezialprojekte
projects