UnNews:Osterhase verstorben

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

London (England), 26.04.2017:

Große Bestürzung nach Tod des Osterhasen

Große Bestürzung weltweit über den Tod des Osterhasen. Am Flughafen von Chicago lag seine Cousine Helene aus Pennsylvania zutiefst schockiert in den Armen eines Notfallpsychiaters.

Bei einem Flug von London nach Chicago verstarb der Osterhase. Seine Managerin hatte dem menschengroßen Hasen zugunsten ihres eigenen Manager-Bonus nur einen fensterlosen Käfigplatz im Frachtraum gebucht, obwohl dem österlichen Eier- und Glücksbringer ein Fensterplatz erster Klasse gebührt hätte, von dem aus er ganz neue ganz gemeine Osternest-Verstecke hätte ausgucken wollen. Stattdessen starb er an etwas, was andere ausgeheckt hatten: Im Frachtraum explodierte eine Bombe, hatte jedoch nicht die von den IS-Terroristen erhoffte Wirkung, den Absturz der Maschine. Aber in den Hasenkäfig konnte die Druckwelle ungehindert eindringen. Um die Passagiere zu beruhigen, die nichts von dem prominenten Passagier wussten, wurde in der Bordküche die Gelegenheit genutzt, leckeren Hasenbraten zu kredenzen für die Bordmahlzeit.

[Bearbeiten] Quelle:

noch unnützere UnNews
Ansichten
Meine Werkzeuge
Navigation
Spezialprojekte
Wähl Dich zum Erfolg!
Gemeinschaft
Werkzeuge
In anderen Sprachen
projects