FANDOM


Oslo (Norwegen), 12.04.2008:

Kurvendiskussion

Angela ließ in Oslo fast alle Hüllen fallen.

Angela Merkel hat die internationale Presse und diverse Regierungschefs durch ihr freizügiges Dekolleté tief beeindruckt. Bei der Einweihung der neuen Staatsoper in Oslo ließ sie am vergangen Samstag nahezu alle Hüllen fallen und demonstrierte der Weltöffentlichkeit ihr neues, weibliches Image. Die dadurch ausgelöste Kurvendiskussion wollte Merkel persönlich nicht weiter kommentieren. Es wird vermutet, dass die Bundeskanzlerin so tief blicken ließ, um den ebenfalls in Oslo anwesenden türkischen Regierungschef zu beeindrucken, damit dieser endlich zu mehr Zugeständnissen bei den Verhandlungen über einen EU-Beitritt der Türkei bereit ist. Unmittelbar nach der Veröffentlichung der schockierenden Fotos von Merkels Auftritt bekam die Kanzlerin zahlreiche Angebote für die Mitwirkung in Softporno- und Heimatfilmchen.

Quellen Bearbeiten