FANDOM


Kundus (Afghanistan), 04.09.2009: Die Bundeswehr setzt auf Subunternehmer bei der Behebung kleiner Probleme im Kampf um die Freiheit am Hindukusch. Beim ersten Großeinsatz von Contractor U.S. Airforce traten jedoch unmittelbar neue Probleme auf. Offenbar war dem Generalstab in Kundus die Übersetzung von "Tanklastzug" nicht geläufig. Irgendwelche Trucks seien entführt, so mögen es die U.S.-Fliegerhelden verstanden haben und erledigten die Sache schnell. Ein tödliches Feuerwerk entfachten sie beim Abschuss der entführten Tanklastzüge. Der Generalstab vor Ort entschuldigte sich bei den Afghanen und versprach Hilfe. Trotzdem sieht nach dem Vorfall in Berlin Verteidigungsminister Jung jetzt alt aus wie der Althaus.

Quellen Bearbeiten