FANDOM


Dieser Artikel ist Teil von UnNews, der aktuellsten und informativsten Nachrichtenquelle

Los Angeles (USA), 26.07.07: Bei einem Foto-Shooting soll sich die Klatschspalte Heldin der Klatschspalten, Britney Spears, total daneben benommen haben. So sei sie nicht nur völlig neben der Spur gewesen sein und kaum einen kompletten Satz zustande gebracht haben. Nein, sie soll sogar die Tür beim Besuch der Toilette einen Spalt weit offen gelassen haben. Zu guter letzt habe sie dann ein kleines Häufchen auf ein sündhaft teures, gerade zufällig in der Nähe liegendes Designerkleid gesetzt. Die in Deutschland völlig unbekannte Journalistin Sarah Ivens gab sich ob des Verhaltens des Popsternchens völlig enttäuscht: „Von einer Frau ihres Kalibers hätte ich mehr erwartet“, so die bestimmt blonde Frau, „das Häufchen war viel zu klein!“.

Sie hatte auch gleich den Rat für Britney parat, sich doch einfach mal einen anderen PR-Bearter zuzulegen, da sie sich in ihrer Karriere wohl „nicht mehr allzuviele kleine Häufchen“ leisten könne.

Quellen Bearbeiten