FANDOM


Brüssel (Europa), 13.7.2011:

EU-Kommissarin Viviane Reding sagte heute wörtlich: Es ist nicht gut, wenn die ganze Welt von drei amerikanischen Unternehmen regiert wird.

Die übrige Presse hat in dieser Frage total versagt. Schon 2009 berichtete UnNews über die Machtübernahme über die ganze Welt durch drei US-amerikanische Privatunternehmen, die sogenannten Rating-Agenturen, die mit mehr oder minder kruden Methoden in der Weltwirtschaft jeden Mitspieler nach Belieben fertig machen können. Wir wussten es schon immer: UnNews ist halt besser als FAZ und taz zusammen.

UnNews berichtet schon seit langem über diese neue Weltdiktatur, gegen die die Welt sich auf dem Times Square in New York per Twitter bitteschön zur größten Demo aller Zeiten verabreden möge, bevor es zu spät ist. Was Hosni Mubarak für Ägypten war, das sind die Rating-Agenturen für die Welt: Diktatoren, die weg müssen.

Hier zur Erinnerung die Chronologie der Ereignisse


Quellen Bearbeiten