FANDOM


Dieser Artikel ist Teil von UnNews, der aktuellsten und informativsten Nachrichtenquelle

Hamburg (Deutschland), 31.10.2007: In einem Interview mit Spiegel Online räumt Alice Schwarzer mal wieder kräftig mit irrigen Annahmen auf: Kernaussage ihres Interviews ist, dass die Freiwilligkeit bei Prostituierten ein weit verbreiteter Mythos sei, der schlichtweg nicht zutreffe. Sie kenne sich im Milieu aus wie in ihrer eigenen Westentasche. So habe sie bis vor kurzem auch noch angeschafft, wie sie salopp sagt. „Wenigstens hat die Kohle gestimmt!“ so ihr Credo. Aber beim nächsten Mal müssten schon mehr Scheinchen rüberwachsen, damit sie über ihre fehlende Freiwilligkeit wegsehen könnte. Nach einem „Wieviel Geld hast du eigentlich dabei, süßes Reporterchen?“ brach der Journalist von Spiegel Online das Interview ab und verließ angewidert den Raum.

Quellen Bearbeiten