Ulf Merbold

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Unwichtige Fakten
Lieblingsspeise Schokoladenostereier
Hobbys
  • Arschgeige spielen,
  • Astronauten auf die

dunkle Seite bekehren,

  • Kühe füttern,
  • Böller anzünden,
  • Nach Hause telefonieren.
Intelligenzquotient "Mist, habe die Liste auf dem Klo liegen lassen..."
Lieblingskinofilme Star Wars, Space Cowboys
Daten
Telefonnummer So unbekannt, wie die letzte Ziffer von π.
Lieblingsfarbe Lilagrünrotgelbblauschwarzweiß
Körbchengröße "Bitte was!?"
Vorbilder Chuck Norris und Imperator Palpatine
Sonstige Daten
Zeugnisdurchschnitt π+1-π
Lieblingssportart Der Plumssack geht um
Anzahl der Toilettengänge (täglich) 2-6
Anzahl Fürze (täglich) Ungeklärtes Phänomen.


Ulf Merbold (geb.* 20. Juni 1941), ist ehemaliger ESA Geschäftsleiter und ESA Astronaut. Er ist mit seiner Arbeit verheiratet und hat 2 Kinder.

[Bearbeiten] Karriere

Merbold ist einer der besten Freunde des unbekannten ESA Chefs Sigmund Jähn. Er besitzt einen Schnellkochtopf sowie zwei Klebestifte und fünf umweltfreundliche Plastiktüten. Die umweltfreundlichen Plastiktüten nimmt er jedes Mal zum Einkaufen mit. Neben der Einkaufstüte nimmt sich Merbold auch einen Einkaufszettel mit, um auch ja nichts zu vergessen. Merbold dazu: "Tja... Das Alter... Da lässt schonmal das Gedächtnis nach."


[Bearbeiten] Raumfahrertätigkeit

  • Er behauptet manchmal fälschlicherweise, er sei der erste Deutsche im All gewesen, aber das stimmt nicht, denn der erste Deutsche im All war nämlich Hans Schlegel.


[Bearbeiten] Zitate

  • Wer sagt, er (Ulf Merbold) wäre als erster Deutscher im All gewesen, outet sich als Wessi! - Sigmund Jähn über Ulf Merbold
  • Meister Merbold? - Hans Schlegel über Ulf Merbold
  • Ja, mein Schüler? - Ulf Merbold zu Hans Schlegel
  • Sagt mir, warum ist die Banane krum? - Hans Schlegel zu Ulf Merbold, als Resultat folgte eine Tupperparty.
Spezialprojekte
projects