Uetliberg

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Uetliberg ist Heimat des berühmt-berüchtigten Knabenschießen und der Uetliberg-Variante.

Der Uetliberg ist eigentlich mehr ein Hügel, bekam die Bezeichnung Berg aber aus Dank an Heinrich Hüetli, der die Hüetli-Schokolade in Bergform erfand und der lange auf dem Uetliberg lebte. Diese Schokolade ist heute leider nicht mehr erhältlich, da sie dem großen Schokoladenkrieg von 1900 zum Opfer fiel. Einzig Tobler-ohne und Lindt & Schprüngli überlebten diesen vernichtenden Kampf um Marktanteile in der Schokoladenbranche.

Der Uetliberg sollte nicht mit dem Hüetliberg verwechselt werden, der nicht nur ein gefälschter Berg ist, sondern sogar als ein gefälschter Hügel betrachtet werden kann. Eigentlich ist es nur ein großer Kieshaufen, der vom eifersüchtigen Bruder von Heinrich Hüetli, Bernhard, aufgeschüttet wurde.

[Bearbeiten] siehe auch

Spezialprojekte
projects