Tron

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Tron war der Deckname des Hackers Boris F., der ein Mitglied des Chaos Computer Clubs war und im Oktober 1998 in einem Park in Berlin erhängt aufgefunden wurde.

Wikipedia war so mutig, den vollen Namen von Boris F. zu nennen und wurde deshalb für einige Tage per einstweiliger Verfügung in Deutschland gesperrt. In der Zwischenzeit konnte sich Wikipedia aber mit seiner Position rechtlich durchsetzen und hat sich dadurch um die Pressefreiheit in Deutschland verdient gemacht.

[Bearbeiten] Wer hat Tron umgebracht?

  • Waren es die Illuminaten?
  • Hat Wikipedia den Mord in Auftrag gegeben?
  • Stecken SIE dahinter?
  • War es die CIA?
  • oder hat er sich selbst umgebracht?

[Bearbeiten] Verschwörungstheorie

Eine kleine Gruppe von sich selbst als Insider bezeichnenden Dropouts behauptet, Tron hätte nicht verkraftet, dass sich sein C64 bei der Einwahl in den BTX-Dienst wiederholt aufhängte. Berichte, dass die Telekom den BTX-Dienst im Jahre 2001 abschaltete, nachdem sie bemerkt hatte, dass ihr letzter Kunde seit mehr als drei Jahren seine Rechnungen nicht bezahlt hatte, dementiert die Telekom bis heute kategorisch.

[Bearbeiten] siehe auch

[Bearbeiten] Weblink

Spezialprojekte
projects