The Next Uri Geller

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

„Toll! Endlich wird dieser ganze Mystery-Kram mal satirisch parodiert!“

~ ein Zuschauer beim Zappen über die erste Folge von The Next Uri Geller.

„Alle, die an Telekinese glauben, heben jetzt bitte meine Hand!“

~ Uri Geller über The Next Uri Geller
The Wizard-8301.jpg

Mentalist beim Versuch, den Mond zu verbiegen.

The Next Uri Geller ist eine vom Ethik verachtenden Sender Pro7 ausgestrahlte Unverschämtheit in Form einer Sendung. Gottgleicher Richter über Leben und Tod seiner Kandidaten ist Uri Geller, lebendes Phänomen, Feind jedes metallischen Gegenstands auf Erden und betrügerischer Trickser in Uniperson. Er ist ein mächtiger Mann auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger im Amt des... im Amt des Uri Geller halt!

[Bearbeiten] Die Kandidaten

Die Kandidaten (oder, korrekter "Die Auserwählten") und ihr psychischer Zustand sind das mit Abstand größte Mysterium der Show. Sind sie so fanatisch-narzisstisch, dass sie sich tatsächlich für Mentalisten halten, oder gewiefte, mediengeile Betrüger? Na ja, eigentlich müsste man merken, dass man nicht zaubern kann, wenn man für seine Vorführung Trickboxen und ähnliches Equipment benötigt. Letztendlich hängt aber viel davon ab, wie man den Begriff "Übersinnliches" denn definiert. Sollten die Kandidaten vor ihrem Kandidatendasein einen Namen wie "Paul Meier" getragen haben, werden sie von Uri Geller dazu aufgefordert, einen Namen anzunehmen, der mehr zu ihrem inneren Selbst (falls vorhanden) passt. Beispiele sind Vincent Raven, Rudi Asshole, Clara McPsycho und andere.

[Bearbeiten] Ambiente

Pro7 mag es mysteriös. Vor allem ist es so schön einfach, dem intellektuell weichgekochten Zuschauern ihres Senders vorzugaukeln, Taschenspielertricks seien wahr. Eigentlich könnte man einen der Kandidaten auch auf die Bühne schicken und ihn Tetris spielen lassen. Das Publikum würde sich fragen: Wie macht er, dass die Steine aufeinander passen? Hat er das Spiel verhext? Zur Zeit der Aufklärung hätte man die Sendung und all ihr Drumherum wohl als Metapher und Paradebeispiel des Obskurantismus gewertet, heute nehmen die Leute das hin, weil sie die Aufklärung nicht mehr interessiert, sondern nur noch Doku-Soaps und eben The Next Uri Geller.

[Bearbeiten] Uri Geller in der Sendung

Uri Geller ist für seine Sendung das, was Heidi Klum für ihre Models ist. Gut und Böse vereint in einer allmächtigen Gestalt, ein unerbittliches höheres Wesen, fern und entrückt und dennoch mitten unter uns. Der Darth Sidious/ Imperator des dunklen Ordens der Mentalisten, unerreicht in Dreistigkeit und Profitgier. Dort thront er um in einfachen gewichtigen Worten, das Schicksal seiner arbeitslosen und arbeitsscheuen Nachfolger zu entscheiden. Umgeben von Nebel, der von irgendeiner billig Nebelmaschine in sein Anlitz gepustet wir und umgeben von Finsternis. Da sitzt er nun, der Mann, der im Olymp der großen Fernsehmacher und Abkassierer sitzt mit Stefan "Nimmersatt" Raab, Dieter "Leck mich" Bohlen und so vielen anderen. Der sein simples Betrugskonzept in die Weite der Welt hinausgetragen hat, auf dass es ihn, der nie etwas wirklich Großartiges vollbringen musste um im Rampenlicht zu stehen, noch reicher mache. Ja, er ist der Gott dieser Sendung.

[Bearbeiten] Kritiken

„One does not simply bend a spoon! “

~ Boromir über The Next Uri Geller.


„Wie machen sie das bloß? Da kann der Zuschauer nur begeistert sein!“

~ BILD über The Next Uri Geller.


„Einzigartiges Fernsehvergnügen, das Sie so nur hier zu sehen bekommmen. Das Unglaubliche wartet auf Sie! Zappen sie doch mal rein! ALLES IST ECHT. Pro7 bescheißt seine Zuschauer doch nicht!“

~ Der Pro7 Fernsehguide in einer objektiven Kritik über The Next Uri Geller.


Dieser Artikel ist Artikel der Woche 4/2010
Dieser Artikel ist
Spezialprojekte
projects