Terrororganisation

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Terrororganisationen sind meist Vereinigungen von Gott mehr oder weniger beeinflusster Besitzer von Callcentern, die dort Selbstmordhotlines anbieten, bei denen man über besonders lohnende Orte für einen Selbstmord informiert wird. Bei moderneren Organisationen wird man sogar nach Religionen sortiert, so dass man als Opfer einer Terrororganisation meist damit rechnen kann, dass potentielle Terroristen in der eigenen Umgebung nicht dieselbe Religion haben wie man selbst.

[Bearbeiten] Mathematische Überlegungen

Normalerweise gilt für den Erfolg einer Terrororganisation, dass die Anzahl erfolgreicher Selbstmorde mit Feuerwerk (siehe unten) der Wurzel der Zahl der Telefone in den Callcentern der Organisation multipliziert mit der Selbstmordrate des Herkunftslandes der Organisation ist. Die niedrige Anzahl der Selbstmorde mit Feuerwerk in Südkorea ist vermutlich darauf zurückzuführen, dass es in Südkorea Callcenter nur als Aktiengesellschaften im Besitz spießiger Heiden ohne Sinn für gutes Feuerwerk gibt.

[Bearbeiten] Bekannte Feuerwerke

[Bearbeiten] Nine-Eleven

Am elften September 2001 wurden die Augen der weltweiten Fernsehzuschauer mit der mehrfachen Wiederholung der großartigsten Fassadenfeuerwerke aller Zeiten geschmeichelt. Leider wurde der Tag dann noch durch einen blöden Unfall mit der Statik versaut.

[Bearbeiten] Lockerbie

In Lockerbie stürzte dummerweise ein Pan-Am-Jumbojet mit der lybischen Feuerwerkernationalcrew ab. Die Feuerwerker konnten den Passagieren aber mit ihrer letzten Vorführung über den Absturz hinwegtrösten.

Spezialprojekte
projects