Sterben

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Sterben beschreibt die letzte Zielerfüllung, die ein Mensch zu erreichen hat.

Nachdem man jahrelang versucht hat, Menschen mit mein Auto, mein Haus, mein Schniedel zu beeindrucken und dafür geschuftet hat wie ein Depp, findet man so im Alter von ca. 78 Jahren heraus, daß dies alles Blödsinn war. Und in dem Moment, da die Einsicht Einzug hält, stirbt man.

Einige Menschen wollen ihrem Leben sehr früh ein Ende setzen. Dies hat meistens einen riesigen Nachteil: Die Überbleibsel müssen von den Schienen entfernt werden, wofür wiederum der Steuerzahler die Kosten zu tragen hat. Diese Reinigungssteuer nennt sich Endgeld

[Bearbeiten] Mögliche Unterkünfte

[Bearbeiten] Siehe auch

Stumpfsymbol.jpg Dieser Artikel ist ein Stumpf!

Diese Vorlage bescheinigt dem Artikel, was man sonst nur über Peter Maffay sagt: Er ist etwas zu kurz geraten. Ist das Thema für einen ausführlichen Artikel eher ungeeignet, so droht die Abschiebung ins Undictionary.

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects