Sonnenöl

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sonnenöl ist eine schmierige Substanz, die aus dem Innern der Sonne gefördert wird. Da die Sonne jeden Bohrer wegschmilzt, schießt man kleine Kometen auf die Sonne, die bei ihrem Aufprall das Sonnenöl herausschleudern.

Manchmal sammelt sich auch Sonnenöl auf der Sonnenoberfläche und bildet dann Sonnenflecken.

Hin und wieder kommt es vor, daß einige Tonnen des Sonnenöls dabei in den Weltmeeren landen. Die auf dem Planeten Erde lebenden Homo sapiens machen aber seltsamerweise ein Riesengeschiss darum, anstatt sich zu freuen, daß sie kostenlos Öl an Ihre Küsten geliefert bekommen.

[Bearbeiten] Zitate

  • Wonach soll man am Ende trachten? - Das Sonnenöl kennen und es nicht verachten. - Goethe
  • Der Mensch wird zum Tier, wenn er nie Sonnenöl anhat. - Friedrich der Große
Spezialprojekte
projects