Selena Gomez

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Selena Schnuckimausi Gomez (* 22. Juli 1992 in der texanischen Prärie) ist eine US-amerikanische (im weitesten Sinne) Schauspielerin und Sängerin, die durch ihre Rolle in der Disney-Channel-Fernsehserie Die Zauberer vom Waverly Place geringfügig und durch ihre Beziehung zum kanadischen Schreihals Justin Bieber ganz außerordentlich bekannt wurde.

Sie erschien immer wieder in verschiedenen Disney-Channel-Serien bis man sie schließlich mitspielen ließ, im Gegenzug wienert sie die Kantine. 2009 wurde Selena Gomez zur jüngsten UNICEF-Botschafterin ernannt, hat aber in UNO-Gebäuden Gesangsverbot, nachdem einmal alle Zimmerpflanzen eingingen und die Wellensittiche von der Stange fielen.

[Bearbeiten] Leben

Gomez wuchs als einziges Kind eines Mexikaners und einer Halbitalienerin in Texas auf. Ihre Eltern ließen sich scheiden, als sie fünf Jahre alt war, weil ihr Vater die kanadische Schnulzenmusik, die Muttern bevorzugte, total zum Kotzen fand. Im Alter von zehn Jahren wurde bei einem von Disney veranstalteten Talentwettbewerb entdeckt, nicht etwa als Talent, sondern als süß, gutaussehend und für ein oberflächliches Teeniepublikum wunderbar vermarktbar; die Gedanken der Produzenten waren in etwa "lechz" und "$$$". Ihre erste Rolle spielte sie in der Fernsehserie Barney & Friends, wo sie die nicht ganz so süße, aber auch gutaussehende und talentarme Demi Lovato kennenlernte. Demi gab ihr nichts von ihren immensen Drogenbeständen ab, obwohl das die Nummer mit Bieber am besten erklären würde. Seither trat sie in verschiedenen Fernsehserien auf, zumeist in Disney-Produktionen, wie Hotel Zack und Doofie und für mehrere Folgen Panne Montanne. Seit 2007 spielte sie eine Hauptrolle in der Disney-Serie Die Zauberer vom Waverly Place, zu welcher sie auch den Titelsong Everything Is Not What It Seems sang.

Sie wurde mit Tyler Lautner gesehen, entschied sich aber gegen ihn, denn Beziehungen zu Werwölfen sind eine haarige Sache, da war ihr dann doch der Bieber lieber.

[Bearbeiten] Wichtige Fakten

  • Als ihr Justin einmal erkältet war, pflegte sie ihn liebevoll mit Hühnersuppe bis der Biber wieder auf dem Damm war
  • Sie fordert seit Jahren von Jogi Löw eine Stammplatzgarantie für ihren schnuckligen aber untalentierten Bruder Mario
  • Ihre Sendungen waren solche Kracher, will sagen H A M M E R, dass das chemische Element mit der Ordnungszahl 34 (ihrem IQ entsprechend) ihr zu Ehren "Selen" genannt wurde, natürlich erst als sie Teenager war, vorher durfte sie nicht ins Periodensystem.
Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects