Schweißen

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweißen bezeichnet

  • eine Technik zum Verbinden von Materialien unter Aufbringung thermischer Energie. Beim Schweißen darf man das W nicht vergessen, sonst geht es in die Hose.
  • die Absonderung einer nahrhaften salzigen Körperflüssigkeit, die nach einer gewissen Zeit gar angenehme Gerüche hervorbringt. Dieser Odor führt zu gesellschaftlicher Ausgrenzung, Pilzen und verringert die Anzahl potentieller Geschlechtspartner, siehe dazu auch Schweiß.
Disambug Diese Seite ist eine Begriffsverwirrung. Sie dient dazu, mehrere mit dem gleichen Wort bezeichnete Begriffe durcheinander zu bringen.

Falls du von einem anderen Uncyclopedia-Artikel hierher gelangt bist, gehe bitte dorthin zurück, gehe dabei nicht über Los, ziehe keine 4.000 Euro ein und ändere den Artikel in irgendeiner Weise irgendwie ab.

Spezialprojekte
projects