Schwanz

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schwanz ist ein im Unterschied zu den Armen oder Beinen ohne Gliedmaßen ausgestatteter Körperauswuchs. Die meisten Wirbeltiere haben hinten einen, der verschieden lang sein kann.

Männliche Säugetiere haben vorne auch noch einen, der zum Geschlechtsverkehr und zur Ausscheidung flüssiger Stoffwechselprodukte dient.

Beim Menschen ist im Regelfall hinten kein Schwanz vorhanden. Eine Ausnahme ist der sogenannte Pferdeschwanz, der manchmal am Kopf hängt.

[Bearbeiten] Häufige Fehlmeinungen bezüglich Schwänzen

  • Manche Leute glauben, dass man, um eine Kuh zu melken, am Schwanz pumpen muss. Dies funktioniert nur manchmal, bringt allerdings andere Produkte als die oft gewünschte Milch zum Vorschein.
  • Sollte die Kuh nur einen Euter haben, so ist es eine Kuh. Bei einem geteilten Euter ist es ein Ochse.
  • Das Pinkeln kann nicht durch Pumpen am Pferdeschwanz beschleunigt, aber hervorgerufen werden.
  • Pferdeschwänze können auch nicht zum Auspumpen des Magens benutzt werden
  • Fuchsschwänze wurden gerne an der Antenne eines Mantas installiert. Oftmals wurde vergessen, den Fuchs vom Schwanz zu trennen.
Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects