Schnapsleichenbemalung

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Pwnography.jpg

Opfer einer Schnapsleichenbemalung

Schnapsleichenbemalung ist eine beliebtes Gesellschaftsspiel auf dem Fasching, dem Karneval, dem Oktoberfest und anderen Festen, auf denen es genug Schnapsleichen gibt. Hierzu verziert man Leuten, die ihren Rausch ausschlafen, mit Hilfe eines Edding (TM) durch das Schreiben von Sprüchen auf Gesicht und Arme. Allerdings sollte man vorher stets prüfen, ob die Schnapsleiche auch wirklich reif genug ist, sonst kann es für den Bemaler unangenehm werden. Andernfalls läßt man die Finger weg oder spendiert demjenigen noch einen (möglichst hochprozentigen) alkoholischen Drink. Wem die Bemalung nicht reicht, der kann bei der Dekoration von Schnapsleichen anders vorgehen, zum Beispiel durch Ausziehen von Socken und Schuhen, sowie den Überstülpen von Flaschen auf Finger und Zehen.

IMG 3187klein.jpg Dieser Artikel ist sehr kurz und somit ein Stumpf.

Aber auch in knackiger Kürze kann wahre Meisterschaft liegen.

Spezialprojekte
projects