Sanduhr-Anzeige-Programm

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Sanduhr-Anzeige-Programm (besser bekannt als SAP) ist ein Programm, welches einem PC auslastet ohne viel auszuführen. Die meisten Programme von Microsoft sind SAP.


[Bearbeiten] Die Software SAP

SAP ist Europas größter Softwarehersteller und hat als Ziel die totale Integration aller Systeme in sein neues Marketingkonzept, den SAP Netweaver. Durch die bevorstehende Systemkonsolidierung werden radikale Maßnahmen getroffen um alle Nicht-SAP-Systeme durch ein hohes Maß an Integration als Eigenproduktion darzustellen und ein SAP-Logo dranzuheften.

Nachdem die SAP die totale Konsolidierung und Integration aller Systeme geschafft hat, schickt sie sogenannte Scouts in die größeren Firmen, die die Tiefe des Systems innerhalb der Systemlandschaft anhand des Pearsonschen Korrelationskoeffizienten misst. Ist die Korrelation größer als 0.8, schaltet SAP einen Mechanismus im Internet frei, der das System vorrübergehend lahm legt. Da das Unternehmen nun ohne die Informationen nicht mehr weiterarbeiten kann und einen SAP-Berater engagieren muss, entsteht eine Monopolstellung, in der SAP das gesamte Firmenvermögen einzieht um den Fehler wieder zu beheben. Doch anstelle der Systemwiederherstellung wird in der Regel ein Löschmechanismus alle Daten vernichten, die von der hohen Geldtransaktion zeugen könnten. Da SAP hohe Sicherheitsmechanismen hat, wird also das gesamte System gelöscht. Vorher werden sich die Geschäftsgeheimnisse angeeignet, damit SAP aus dem Softwaremarkt vertikal bis konglomerat expandieren kann.

Nachdem alle Firmen unter der Dachmarke SAP laufen, ist die Assimilierung des Bundestages geplant. Zunächst möchte man die Schwarz-Rot-Goldene-Deutschlandfahne auf Blau-Weiß mit dem Schriftzug SAP ändern.

Das kann sehr hilfreich sein.

Spezialprojekte
projects