Republikaner

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Republikaner sind ...

  • im Allgemeinen Anhänger eines antimonarchistischen Staatswesens
  • im Speziellen eine deutsche Partei aus Deutschlands Südwesten, die betont nicht mit den unter 1. genannten verwechselt werden will, weshalb sie sich nur noch Rep nennt, mit e, um deutlich zu machen, dass ihr Phrasenstakkato der mit Abstand schlechteste Rap Deutschlands ist: Die Republikaner.
  • im Besonderen eine amerikanische Partei, die zwar den Elefanten als Symbol hat, ein intelligentes Tier also, aber dennoch das Denken stets anderen überlässt. Regiert in den USA ein republikanischer Präsident, so wird stets erst gehandelt, und, wenn es hochkommt, dann nachgedacht, aber nur wenn dann etwas schiefgegangen ist. Gedacht wird in den sogenannten Think Tanks (Denk-Panzern), in denen harvard-gescheite (oder gescheiterte?) konservative Stromliniendenker feste Arbeitsplätze haben und, wenn sie gerade keine Denkaufgaben bekommen, Wiki-Artikel verfassen. Im Falle eines Falles wird dort aber nicht darüber nachgedacht, was alles falsch gelaufen ist, sondern darüber, wie man dem Volk erklärt, dass garnichts schief gelaufen ist und der Präsident der beste aller Zeiten ist.
Disambug Diese Seite ist eine Begriffsverwirrung. Sie dient dazu, mehrere mit dem gleichen Wort bezeichnete Begriffe durcheinander zu bringen.

Falls du von einem anderen Uncyclopedia-Artikel hierher gelangt bist, gehe bitte dorthin zurück, gehe dabei nicht über Los, ziehe keine 4.000 Euro ein und ändere den Artikel in irgendeiner Weise irgendwie ab.

Spezialprojekte
projects