Reinkanalisation

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Reinkanalisation.jpg

Aus dem Bildband Kirche der Reinkanalisation

Die Reinkanalisation befasst sich wie die Reinkarnation mit dem Leben nach dem Tod. Jedoch geht man bei einer Reinkanalisation davon aus, dass die Seele direkt durch die örtlichen sanitären Anlagen nach Nirvana gelangt. Von dort aus wird mittels eines logistischen Verteilungssystem die jeweilige Seele dem korrekten Bestimmungsort zugewiesen. Reinkanalisationisten bevorzugen daher den Aufenthalt nahe sanitären Einrichtungen wie öffentlichen Toiletten, Dixiklos oder Bahnunterführungen.

Die Reinkanalisation fand zahlreiche neue Anhänger durch den weltweiten Erfolg des Films Findet Nemo. In diesem Film wird die Reinkanalisation thematisiert. Viele amerikanische Kinder erkannten dies und schickten ihre (zumeist von den Eltern geschenkten) Clownsfische via Kanalisation ins Nirvana. Hierdurch sollte den Fischen die ewige Freiheit geschenkt werden.

Eine Reinkanalisation wird auch von vielen Freunden der Krokodile mit ihren grünen Lieblingen vorgenommen.

[Bearbeiten] Siehe auch

[Bearbeiten] Zitate

Spezialprojekte
projects