Rehb

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Rehb ist die Urform des Nahkampfsystems Rieb.

[Bearbeiten] Ursprung

Es wurde um 6000 v.Chr. am Oberlauf des Tigris durch Weinbauern entwickelt. Gilgamesch verkaufte diese Techniken an einen ägyptischen Franchisnehmer der als Skorpion-König bekannt werden sollte. Er gründete die erste Pharaonendynastie. Für 3000 Jahre war Re, wie das System in Ägypten genannt wurde, Grundlage der Pharaonenherrschaft. Aus Re sollten sich Rieb, Ur-Krav Maga und das ausgestorbene Achilles Fighting System entwickeln.

[Bearbeiten] Entwicklung

Aus Rehb entwickelte sich eine ganz eigne Form, welche mit dem legedären Rehb nicht mehr viel zu tun hat. Viele ehemalige Rehb-techniken wurden durch Techniken ersetzt, welche die Weinbauern im täglichen Leben einbauten.

Das heutige Rehb kann also nicht mit Rieb verglichen werden. Zudem wurde Rehb auf wenige Techniken beschränkt. Die Weinbauern, in ihrem Wunsch Rehb zu perfektionieren, veränderten es so, dass es nur noch 3 Rehb-Techniken gibt. Dabei gingen auch die berühmten Techniken mit dem Rehbstock verloren.

[Bearbeiten] Technik

[Bearbeiten] Rehb-Schlag

Hier wird eine simpler, jedoch starker Schlag mit der flachen Hand auf das Gesicht bzw. die Wange des Gegners gemacht. Diese alte Rehb-Technik, welche auch zur Züchtigung und zum täglichen Training der Frauen benutzt wurde, stösst/stiess hierzulande leider oft auf Unverständnis.

[Bearbeiten] Rehb-Abwehr

Hierbei wird versucht der Kraft des Gegeners einfach auszuweichen. Macht der Gegner einen Tritt oder Schlag so weicht der Rehb-Kämpfer aus, duckt oder versteckt sich. (Asynchrone-Kampfführung) Ausserdem gibt es noch die Methoden "Tarnen" oder "Weinen" um den Feind zu verängstigen.

[Bearbeiten] Rehb-Expansion

Diese Technik ist heute kein Geheimnis mehr und Weltbekannt. Die Idee hierbei ist ein vernichtender Überraschungsangriff auf den Gegner.

Die Weinbauern hatten die Fähigkeit ihren Bauch so zum Gegner zu stossen das dieser umfällt und sich das Genick bricht. Dazu musst ein leichtes Übergewicht (kleiner Weinbauch) vorhanden sein. Einige Bauern vergrösserten Ihren Bauch durch übermässigen Weinkonsum.

Später erlangten die Bauern die Fähigkeit nahezu explosionsartig ihren Bauch zu "expandieren" also ein herausdrücken des Bauches.

Doch der menschliche Körper hat seine Grenzen. Daher wird heutzutage die Bauchexpansion unter Zuhilfenahme des Sprengstoffes C-4 oder Dynamit vollzogen.

Der erste welche diese Technik benutzte kam jedoch dabei ums Leben. Trotzdem wird das Ziel ebenfalls vernichtet. Über die Nebenwirkung, der eigenen Vernichtung wurde jedoch geschwiegen. So kommt es das Jeder Rehb-Kämpfer, der die Rehb-Expansion versucht, nur glaubt, sein Bauch werde nach vorne geschleudert. Menschen welche diese Technik anwenden möchten daher nicht (immer) die Selbstzerstörung. Sie glauben einfach daran zu überleben und an die Wirkung der Technik.

Bei uns wurden Menschen welche die "Rehb-Expansion" versuchen als "Selbstmordattentäter" bezeichnet.

Achtung: Die Rehb-Expansion ist verboten!

Spezialprojekte
projects