Programmierer

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Programmierer [a:sozialer] ist eine wenig bekannte Subspezies der Gattung Mensch, die aufgrund spezieller, fast als pathologisch einzustufender Gehirnregionen, die Algorithmen den Afrorythmen vorziehen. Als grundlegendes Merkmal gilt die Intoleranz gegenüber Anderen im Allgemeinen, da ein Programmierer immer der Meinung sein muss, der Einzige zu sein, der das krankhafte Interesse an abstrakten Strukturen aufrecht erhält. Betätigt sich im Programmieren

[Bearbeiten] Alternativerklärung

Ein Programmierer wird mit jedem Gramm, welches er wegen dem Sitzen in seinem Bürosessel zunimmt, irrer - pro Gramm ierer. Es gibt sehr dünne Programmierer, welche noch nicht ganz irr geworden sind, aber auch sehr fette, bei denen eine Einweisung ins Irrenhaus kurz bevorsteht. Allgemein ist bei jedem Programmierer Vorsicht geboten, da die Algorithmen, mit denen sich ein Programmierer befasst, grundsätzlich sehr verwirrend sind.

[Bearbeiten] Siehe auch

Informatiker

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects