Presse

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

„Bei wem sich Geist und Fresse paaren,
wird stets gut bei der Presse fahren.“

~ Dieter Hallervorden über Presse


Presse.gif

Ein Meinungsrohling wird in Form gepresst

Schrott.jpg

Erklärte Aufgabe der Presse ist es, der Bevölkerung die Sichtweise der Regierung und der Unternehmen nahezubringen (siehe Pressefreiheit). Dazu werden regierungsfreundliche Journalisten bevorzugt mit angeblichen Insider-Information versorgt, die sie ungefiltert an die verdummte Leserschaar weitergeben, sowie unternehmensfreundliche Herausgeber von den Konzernen mit Werbegeldern überschüttet.

[Bearbeiten] Namensherkunft

Der Name Presse stammt daher, dass ansonsten einfach jeglicher kursierender Schrott, sofern er regierungs- und unternehmensfreundlich ist ungeprüft, in Artikelform gepresst wird - die Leser recherchieren selten nach und bilden sich ihre Meinung schnell und unkompliziert.

[Bearbeiten] Sonderformen

Die gelbe Presse erfindet ihre Informationen komplett frei, ohne vorher den Umweg der Desinformation durch Politiker und anderer Personen des öffentlichen Lebens zu gehen. Dies beschleunigt den Informationsfluss und macht die Nachrichten insgesamt spannender, blutiger, schmieriger und brutaler.

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects