Pizza

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

„Dieses dämliche, geschmacksneutrale, vor Fett triefende Dreckszeug könnt ihr alleine fressen! Und eurer Mamma werde ich jetzt gleich ein Angebot machen, das sie nicht ablehnen kann!“

~ Vito Corleone über eine durchschnittliche deutsche Pizza

„Wasse erlaube Er sich? Wasse solle dumme Läuterung über Pizza? Pizza von Mamma niemals ware fett! Mamma auch niemals ware fett! Dürfe Mamma nichte wehtun! Isse alles Probleme von Amerikanisierung von Teigrand mitte Käse!!!“

~ Giovanni Trapattoni über Pizza


Pizza.jpg

Köstliche Resteessen

[Bearbeiten] Geschichte

Pizza ist eine Erfindung aus Italien, und wie alles, was von da kommt, ist sie natürlich von Julius Cäsar persönlich erfunden worden. Dieser ließ auf einem Feldzug von seinem Feldbäcker einen Brotteig zu einem Fladen ausrollen, und modellierte darauf mit Zutaten aus der Küche eine Landkarte von Gallien. Mozzarella bildete die Gebirgszüge, Tomatensoße die Wälder, Thunfischfetzen stellten die Gallischen Heere und Salamischeiben die römischen Legionen dar. Spaßeshalber buk der Feldbäcker den Schlachtplan knusprig, woraufhin Cäsar ihn anwies, jedem Legaten ein Stück mit einer ganzen Salamischeibe abzuschneiden. Der jeweilige Legat hatte daraufhin mit seiner Legion den entsprechenden Teil Galliens zu erobern. Aufgrund des überraschenden Wohlgeschmacks der Befehle wurde der Feldzug zu einem vollen Erfolg, Julius Cäsar aber wegen dieses Doppelerfolges, nämlich der gleichzeitigen Erfindung der Pizza und der Salamitaktik, beneidet und schließlich von den Neidern ermordet.

[Bearbeiten] Pizza heute

Aus diesem ursprünglich sehr schmackhaften Lebensmittel wurde mit der Zeit leider eine Volksseuche, da der Mensch begann, sie mit allen möglichen und unmöglichen Dingen zu belegen, wie z.B. Gammelfleisch, Pommes Frites, alten Socken, Döner, Schuhsohlen und alles, was sonst irgendwie übrig geblieben war oder auf den Sperrmüll musste. In Amerika ist die Pizza neben dem Hamburger maßgebliche Ursache der zunehmenden Verfettung der Einwohner, aber auch alle anderen Industrienationen sind inzwischen von der Pizza-Seuche befallen.

[Bearbeiten] Auswirkungen der Pizza-Seuche

Die Pizza-Seuche hat bereits breite Schichten der Bevölkerung erfasst. So sieht man beispielsweise des öfteren, dass vor allem junge Leute der Pizza-Sucht unterliegen. Meist sind dies Computerspieler, die auf sogenannten LAN-Partys tonnenweise Pizza verzehren, woraufhin der Quotient von Fetten und anderen höchst widerwärtigen Pizzastoffen im Körper extrem ansteigen. Da Pizzamoleküle die Eigenschaft haben, sich in alle Ewigkeit weiter zu teilen, wird man gnadenlos verfetten.

Oversize1.jpg Oversize2.jpg Oversize3.jpg

[Bearbeiten] Rezepte

[Bearbeiten] Pizza Napoli (mit Mofasalat)

Pizzaschlabber.jpg

Hmmm...köstliche Pizza Napoli

Zutaten

  • 1 ehemaligen Teigrand mit Käse
  • Noch mehr Käse
  • Hollandtomaten
  • 1 kriminellen, ungewaschenen Neapolitaner auf seinem geklauten Mofa
  • Oregano
  • 1 Dampfwalze

Zubereitung
Den ehemaligen Teigrand mit Käse mit der Dampfwalze zu einem sehr platten, der Erdkugel gleichenden Objekt verformen. Die Hollandtomaten zermatschen und auf dem ehemaligen Teigrand verteilen. Den Neapolitaner vom Mofa schießen, entkleiden, rasieren, schälen, zerstückeln und auf dem Tomatenbelag verteilen. Noch mehr Käse auf die Tomaten-Neapolitaner Mischung geben, mit Oregano bestreuen und das Ganze in einem Holzkohleofen ca. zwanzig Minuten lang kross backen. Aus dem geklauten Mofa kann eine sehr schmackhafte Sättigungsbeilage gemacht werden, indem man den Motor entfernt, das Gefährt ebenfalls mit der Dampfwalze überfährt und die zerschredderten Teilchen mit einer Essig-Öl-Marinade anrichtet.


[Bearbeiten] Pizza Grande Catastrophe Aglio e Olio

Zutaten

  • Eine Packung Pizza-Teig vom Aldi
  • 200 g Fischabfälle
  • 1-2 verendete Seevögel (Kenner bevorzugen Blaufußtölpel)
  • Ein Kanister Altöl
  • Eine Gruppe Greenpeace Aktivisten
  • Ein Schlauchboot
  • 1 Trip LSD

Zubereitung
Den Pizzateig vom Aldi ausbreiten und mit den Fischabfällen garnieren. Danach die toten Vögel in einer möglichst anklagenden Weise über der Schicht von Fischteilen drappieren. Nun den Kanister Altöl hinzugeben. Achten sie dabei darauf, das Gefieder der Seevögel schön zu verkleben. Danach noch als Garnierung die Greenpeace Aktivisten mitsamt Schlauchboot auf die Pizza setzen. Diese werden nun im Öl schwimmend, auf der Pizza hin und her kreuzen während sie durch ein Megaphon Parolen skandieren.
Bevor die Pizza serviert wird sollte man noch das LSD als Aperitif reichen, um die Wahrnehmung anzuregen und das Szenario zu dramatisieren.


[Bearbeiten] Pizza Quattro Stagioni

Zutaten

Zubereitung
Zuerst die Hauptbahnhöfe für den Publikumsverkehr schließen. Den Estrich in den 4 Hauptbahnhöfen mit dem Nudelholz gleichmäßig verteilen, die Bahnsteige und Urinruinen dabei nicht vergessen. Kurz antrocknen lassen und dann jeweils 50 Liter Rote-Beete-Suppe auf den angetrockneten Estrich in den 4 Bahnhöfen geben. Je 12,5 kg Hüttenkäse auf den Estrich-Suppen-Belag geben und mit dem Flammenwerfer kurz ankrossen. Die verhaltensgestörten Zugbegleiter samt Mütze und Trillerpfeife kurz mit dem Flammenwerfer ansengen, vor einen zu spät einfahrenden Zug werfen und die Überreste zu 4 gleichen Teilen auf die Bahnhofsbeläge verteilen. Das ganze nochmal gründlich mit dem Flammenwerfer durchbacken und anschließend die Bahnhöfe wieder für den Publikumsverkehr öffnen.

[Bearbeiten] Literatur

  • Aigner, Guttenberg, Lindner: Prinziplösung Spezialimbißgaststätte Pizzeria – Forschungsergebnisse, Informationen. Wissenschaftliche Dienste des Deutschen Bundestages – Fachbereich 5 – Abteilung Rationalisierungs- und Forschungszentrum Gaststätten, Hotels, Gemeinschaftsverpflegung, ISBN 7-6131-1983-2

[Bearbeiten] Siehe auch


dieser Artikel ist Teil des weltweiten Terrornetzwerks
Taf01.jpg
Arabisch.jpg
Terrorgruppen: Illuminaten | Islamischer Staat (IS) | IS Ultra | TAF | GEZ | UNA | AFDF | Al Kaida | SIE

religiöse Anführer: Osama Bin Laden | Al Banien | Saddam Hussein | Gott | Jesus | Satan | Dieter Bohlen | Karl Marx

militärische Anführer: George W. Bush | Tony Blair | Wladimir Putin

Diktatoren und Demagogen: Mahmud Ahmadinedschad | Fidel Castro | Muammar al-Gaddafi | Bill Gates | Kim Jong-il | Robert Mugabe | Papst

Importe aus Osteuropa: Lenin | Stalin | Kekkoslowakei | Adolf „Hitler“ Armleuchtermast | Wodka

sonstige Importe: Burger King | China-Restaurant | McDonalds | Pizza | Christentum | Papa Ratzi

Exporte nach Osteuropa: Kapitalismus | Aldi

verschiedene Terroristen: Zidane | Floyd Landis | Grup Tekkan

Propaganda und Ausbildung: Islamist Army (Computerspiel) | Jürgen Rieger | Terrorcamp | Kindergarten| Katholische Kirche


Spezialprojekte
projects