Phi

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-arrows.png Dieser Artikel überschneidet sich thematisch mit Pi. Das ist gut, lege am besten noch vier Artikel mit genau demselben Thema an und verlinke sie ganz unten.


Phi ist eine mathematische Konstante, oder jedenfalls wird sie dafür gehalten. Sie wird gerne dargestellt durch so eine griechische Hieroglyphe, die jedoch hier aus Gründen der Reinerhaltung der deutschen Sprache nicht angezeigt werden darf.

Der Wert von Phi ist laut mehr oder weniger anerkannten Mathematikern 1 und ein paar Zerquetschte. Erstaunlicherweise trifft dies auf eine relativ große Anzahl von mathematischen Konstanten zu, wie etwa der Wurzel aus zwei, der Bevölkerung Indiens in Milliarden und der statistischen Anzahl Beine, die ein Mensch im Durchschnitt besitzt.

Zu beachten ist, dass dieser Zahlenwert sich auf das große Phi bezieht und nicht auf das ebenfalls existente kleine Phi. Dies drückt sich in einer bekannten Bauernregel aus: Klein Phi macht auch Mist. Der Unterschied zwischen großem und kleinem Phi entspricht etwa dem Unterschied zwischen großem und kleinem Wagen.

Viele Menschen sind in den Aberglauben verfallen, dass ihr Gesicht schöner aussähe, wenn sie sich ein großes Phi hineinkleben würden. Das Paradebeispiel ist hier Michael Jackson.

Phi hat anscheinend einen Bezug zur mathematischen Fibonacci-Folge. Außerdem wollen einige Abenteurer ein großes Phi auch schon auf karierten Din A 4 Seiten gefunden haben. Für derartige Aussagen gibt es jedoch keine Beweise.

Spezialprojekte
projects