Person des Jahres 2009

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

In der jährlichen Universal-Allgemeinheits-Verklugungs-Tagung im Gasthof Zum Hirschen am Wörthersee wurde die Vorschlagsliste für die Uncyclopedia-Person des Jahres 2009 ermittelt, ebenso die für die Unperson des Jahres 2009.

[Bearbeiten] Person des Jahres 2009 (Vorschläge)

  1. Angela Merkel gewann mit weniger Prozenten und noch viel weniger Wählern souverän die Wahl zur Missis Germany
  2. Erich Honigschlecker wurde anlässlich des 20. Mauerfall-Jubiläums in die grauen Zellen honigsüßer Erinnerung zurückgerufen: Und sie fällt noch immer.
  3. Professor Doktor Mergnus Werst verdiente sich nicht den alternativen, sondern den ultimativen Universalgeleertheits-Nobelpreis 2009
  4. Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg erhielt den Opel-Preis 2009: Eine Magna-Flasche Sekt aus Wiesbaden
  5. Guido I. durchschlug den gordischen Knoten der seit Kaiser Willem bestehenden teutonischen Angst vor der "Gelben Gefahr" und ließ das 3. deutsche Kaiserreich ausrufen

[Bearbeiten] Unperson des Jahres 2005 (Nachschläge)

  1. Édouard-Henri Avril April April Oktober Oktober
  2. Fliegendes persisches Teppichmonster gewann auch eine Wahl, aber irgendwie nicht so richtig
  3. Michael Glos gewann wieder nicht den Wirtschafts-Nobelpreis
  4. Onkel Steinmeier's neu-rote Fruchtsäfte fielen bei Öko-Test durch
  5. Guido Westerwelle machte aus seiner Steuersenkungspartei eine Steuersenküngchenpartei

[Bearbeiten] siehe auch

Spezialprojekte
projects