Panikmache

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das ist das Ende!

Wir werden alle sterben!

Wir sind allesamt verloren! “

~ Diverse fiktionale Charaktere aus Film und Literatur


Panikmache ist eine beliebte Trendsportart, die vor allem in Deutschland aber auch in vielen anderen Teilen der Welt praktiziert wird. Ziel der Panikmache ist der Ausbruch einer Massenhysterie, die sich durch aufgebrachte Mobs in den Straßen, soziale Unruhen und allgemeine Paranoia auszeichnet.

[Bearbeiten] Geschichte

Panikmache ist schon so alt wie die Menschheit selbst. Tatsächlich ist es so, dass Panikmache viel verbreiteter und vor allem einfacher war. Der Feind des Panikmachers ist der kritische, aufgeklärte Bürger, der nicht alles so hinnimmt, wie es ihm gesagt wird. Seitdem dem Pöbel aber leichtsinnigerweise immer Bildung gewährt wird, hat es der einfache Panikmacher nicht mehr so einfach. Früher musste man den Leuten nur was von Hexen erzählen und von Werwölfen, die des nachts kämen und kleine, (fette) Kinder fräßen. Schon hatte man zumindest die allgemeine Paranoia verursacht. Das Erschaffen von Schrecklgestalten war eine gängige Praxis professioneller Panikmacher. Die größten Erfolge konnte der Major Player Katholische Kirche verbuchen. Mit der ewigen Drohung der Apokalypse schaffte sie es über Generationen hinweg, Menschen zu verängstigen und nebenbei noch gefügsam zu machen. Respekt.

Heute aber ist alles anders. Die einstige Panik-Legende Kirche hat ihre Fähigkeit, exzellente Massenpaniken zu verursachen, eingebüßt. Die Panikmacher von heute sind gewiefte Politiker, die die Ängste der Menschen genau analysieren müssen. Man kann daher davon sprechen, dass moderne Panikmache eine weit komplexere Angelegenheit ist als zuvor. In Deutschland findet man jedoch eines der letzten Utopias der Panikmache, was bedingt durch die deutsche Alles-Scheiße-Mentalität ist. Die größten Legenden der modernen Panikmache stammen daher aus Deutschland:

  • Die BILDzeitung
  • Der Papst (unter ihm könnte die Kirche wieder zu den Großen der Panikmache aufsteigen)
  • Die NPD
  • Thilo Sarrazin
  • Der ehrwürdige unantasbare Zentralrat der beleidigten Leberwürste Juden


[Bearbeiten] Thematiken der Panikmache

[Bearbeiten] Der Weltuntergang

Reiter der Apokalypse.jpg

Das Ende naht... mal wieder.

Das Top-Thema überhaupt. Klimawandel, daraus resultierend Unwetter, Ansteigen des Meeresspiegels, mehr lebensfeinliche Wüsten. Dann natürlich noch all diese Gottlosigkeit und frevelhafte Individualität in Kombination mit Selbstverwirklichung... Da muss doch bald mal was kommen! Ganz sicher! Die Maya wussten es, wie Roland Emmerich in "2012" ja eindrucksvoll zeigt. Das Thema Apokalypse hat eine zeitlose Eleganz und passt einfach immer.

[Bearbeiten] Neue Armut

Typisches Beispiel für irgendein abgenutztes Schlagwort, das wie ein Gespenst in den Medien herumgeistert. Neue Armut... Jaja, wo man auch hinsieht nur Elend; Bettler, verhungernde Kinder, kein soziales Netz. Bessergestellte Länder wie der dekadente Kongo müssten uns eigentlich Spendengelder schicken am laufenden Band.

[Bearbeiten] Islamisierung

Burka Band.jpg

Die arabische Version der Ringgeister attackiert wehrlose Deutsche auf der Wetterspitze

Sie sind überall. Sie dürfen ungestraft durch unsere Straßen gehen. In den gleichen Restaurants essen wie wir, die gleiche Kleidung tragen wie wir, ihre Brut in die gleiche Schule schicken. MENSCHEN, AUS DEM ARABISCHEN KULTURKREIS. Menschen, die schon mit terroristischen Gedanken auf die Welt kommen, Menschen die nicht so sind wie wir. Eine echte Gefahr.

[Bearbeiten] Die böse Jugend

Noch so ein zeitloses Thema. Egal welche Epoche: Die Jugend ist immer scheiße. Typische Sätze, die professionelle Panikmacher gebrauchen, um ihren Zuhörern die Gefahr, die von den Jugendlichen ausgeht, zu verdeutlichen, beginnen mit: "Zu meiner Zeit..." "Damals..." "Vor dem Krieg..." "Ich musste in diesem Alter..." "Sitte und Anstand..."

[Bearbeiten] Kampf der Generationen

In enger Beziehung zur "Bösen Jugend" steht auch die Theorie vom "Kampf der Generationen", die besagt, die asozialen Jungspunde hätten keinen Bock, für ihre Alten zu zahlen. Selstsamerweise konnte noch von keiner Schlacht im viel besprochenen Krieg der Generationen berichtet werden und die Zahl der Todesopfer hält sich auch in Grenzen.

[Bearbeiten] Erfolge

Trotz aller Panikmache... Deutschland ist angesichts aller drohender Katastrophen erstaunlich gelassen. Keine sozialen Unruhen, keine Bürgerkriege. Gar nichts. Und das, wo wir uns doch auf eine Zukunft zubewegen, die so schwarz ist, das selbst Roberto Blanco gegen sie blass aussieht. Wo wir doch so viele Probleme haben, die gelöst werden wollen. Unsere Gesellschaft steht am Abgrund. Das Leben in Deutschland sollte eigentlich so schrecklich schwermütig sein wie zu Zeiten des Barock. Da war schließlich auch überall Tod, Verderben und Krieg. Genau wie heute eben.

Sport
Maennerflug.jpg

Sportarten: Aikido | Baseball | Biathlon | Bikesurfen | Bodybuilding | Boxen | Breitensport | Bungee-Jumping | Eisprung | Elfmeterschießen | Fischtennis | Formel 1 | Frauenfußball | Freestyle-Fishing | Fußball | Fußball Advance | Fussball | Fütbohl | Golf | Karnickelwerfen | Kendo | Ketzerei | Maulwurf | Nonnenhockey | Nordic Walking | Obedience | Panikmache | Rubbel die Katz' | Rugby | Salatschleudern | Schach | Schneeballschlacht | Tai Chi | Tennis | Tischcurling | Turmspringen | Uathlon | Urban Camping | Wrestling | Yoga

Sportler: Muhammad Ali | Dieter Baumann | Floyd Landis | Axel Schulz | Ebby Thust | Mike Tyson | Jan Ullrich | Nikolai Sergejewitsch Walujew | René Weller | Tiger Woods

Vereine und Organisationen: Nationale Fahrrad Organisation | Welt-Antidoping-Agentur

Sportveranstaltungen: Berlin-Marathon | Bewerbungen für die Olympischen Sommerspiele 2020 | Olympische Spiele | Paralympische Spiele | Offizieller Informationsführer zu den Olympischen Spielen 2008 | Tour de France

Sonstiges: Doping | Fitnessstudio | Kosmischer Quarterback | Mountainbike | Sporting | War on Doping

Spezialprojekte
projects