Oswald Metzger

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Allgemeines / Einführung

Oswald Metzger ist einer dieser Menschen, die für ihren Namen nichts können, wobei hier ausdrücklich der Vorname gemeint ist. Denn Metzger ist ein durchaus ehrenwerter Beruf, sieht man mal davon ab, dass Metzger mit toten Tieren ihr Geld verdienen, sofern sie nicht arbeitslos gemeldet sind und Hartz-4 beziehen und den Leistungsträgern des Gemeinwesens auf der Tasche liegen, worunter die ächzen und stöhnen, während sie den Sozialstaat schultern und von morgens bis abends damit beschäftigt sind, den Alkoholismus u.a. von arbeitslosen Metzgern zu alimentieren, die nebenher auch noch schwarz arbeiten und volltrunken aus toten Tieren Wurst machen oder Schnitzel. Oswald hingegen als Vorname ist womöglich noch bescheuerter als Detlef, Dietmar oder Dirk.

[Bearbeiten] Vita / Erweckungserlebnisse / Traumata

Oswald Metzger wurde erstmals an seinem ersten Tag im Kindergarten von den anderen Kindern gemieden, und trotz tagtäglicher und gründlicher Wäsche seines gesamten Körpers sollte ihn dieses furchtbare Erlebnis sein Leben lang begleiten. In der Volksschule beschloss er, es allen zu zeigen. Was genau, war ihm zunächst nicht klar. Im Lauf der Jahre auf der weiterbildenden Schule hatte er es immer mehr vor Augen, bis dann kurz vor der Mittleren Reife die Ahnung zur Gewissheit wurde. Fortan musste er den Menschen die Zähne zeigen, ansonsten würde das alles nichts werden. Seitdem öffnet er bei jeder Gelegenheit seinen Mund und zeigt seine Zähne.

[Bearbeiten] Zahnarztbesuche / Gegenwart / Ausblick

Oswald Metzger ist ein Leistungsträger auch und nicht zuletzt der deutschen Volkswirtschaft, dessen Leistung u.a. darin besteht, in den einschlägigen Talkshows im Fernsehen nicht unterbrochen zu werden. Des Weiteren soll er ein Buch geschrieben haben, in dem er beteuern soll, sich durchgebissen zu haben. Eigentlich sei das ganze Buch zu empfehlen, besonders die Stellen, in denen er dem Leser nahelegen soll, regelmäßig zum Zahnarzt zu gehen.

[Bearbeiten] Wertung

Wer Oswald Metzger für einen dahergelaufenen Speichellecker hält, der mangels politischen Mandats aus seinem Lobbyismus keinen Hehl machen kann, mag recht haben.

[Bearbeiten] Literatur

  • Oswald Metzger: Die verbissene Gesellschaft. Kobolth Verlag, Berlin 2009, ISBN 7-8099-2981-4
Spezialprojekte
projects