Nordirland

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Nordirland
Unsouveränes Nordirisches Teilgebiet Großbritanniens
Flagge
(Achtung - bloß nicht Flagge bekennen!)
Amtssprache Englisch
Hauptstadt Belfast
Verfassung Waffenstillstand
Präsident Jesus (anglikanisch)
Premierminister Jesus (katholisch)
Generalgouverneur Belfast Child
Fläche dieses Land ist zu klein für die beiden ...
Einwohnerzahl 1,7 Mio. ... 1,6 ... 1,5 ...
Bevölkerungsdichte immer noch zu hoch
Währung Pfund
Staatsreligion Anglizissimus (offiziell)/Katholizissimus (inoffiziell, seit Tony Blair Katholik ist)
Religionen (Katholiken & Anglikaner)

Nordirland liegt auf der irischen (Halb-)Insel, hat „Irland“ im Namen und ist zur Hälfte katholisch. Es gehört zu Großbritannien.

[Bearbeiten] Leben in Nordirland

Es lebt sich ganz gut dort, die Briten sind ja ein reiches Völkchen, man hat eine Arbeit, und wenn nicht, kriegt man immer noch was besseres als Hartz IV. So ähnlich war es auch im Jahr 1937 im Deutschen Reich. Ein Problem jedoch machen sich diese saublöden Nordiren: Sie haben mehr als eine Religion. Die Hälfte der Bevölkerung ist katholisch und will zu den katholischen Iren, die andere Hälfte ist anglikanisch und will zu den Engländern. Was macht man da? Das ist ungefähr so wie bei Bruce Willis, dem FC Bayern München und der CDU: Gott hat sich nämlich, als er die Menschheit erschuf, ganz bestimmte Leute herausgesucht, die IMMER siegen. Pech gehabt, ihr Irenschweine!

[Bearbeiten] Wirtschaft

Ansonsten geht es aber, wie gesagt, blendend. Sogar die Särge für die Opfer des Bloody Sunday wurden persönlich aus der Tasche von Maggie Thatcher gezahlt. Überhaupt verdient Nordirland seit dem Osteraufstand sehr gut an seinen Toten: Allein schon die Journalisten, die nach Belfast kommen, und erst die Bands, die die Konflikte besingen! Es gibt ein eigenes Gewerbe dafür und kommt in dem Dachverband der Hotel- und Gastronomieketten für empörungswillige Reporter, Musikbands und Privatleute (HGeRMP) zusammen. Die ungleich höheren Umsätze werden jedoch über Funk und Fernsehen erreicht. Die Leichen werden live in die deutschen Wohnstuben gesendet. Gunther von Hagens soll Interesse angemeldet haben.

[Bearbeiten] Geschichte

Nordirland gab es bis zu Anfang des 20. Jahrhunderts noch gar nicht. Bis dahin hatten nur Süd-, West- und Ostirland existiert. Alfred Nobel, der friedliebende Erfinder des Dynamits, schuf erst den Landesteil, um darin ein Testgebiet für seine neue Erfindung zu schaffen. Er siedelte mit freundlicher Unterstützung der Queen Vic je ca. 1 Mio. Protestanten und Katholiken an. Nach einem äußerst erfolgreichen Durchlauf wandte er das Konzept noch auf Jugoslawien und die USA an.

Die neuen Nordiren lebten dann für ein paar Jahre in Ruhe und Frieden. Das passte den Engländern aber gar nicht, die waren nämlich seit dem Ersten Weltkrieg ziemlich aus den Schlagzeilen geraten. Sie gaben daher 1922 Irland die Unabhängigkeit, nicht jedoch Nordirland. Es kam, wie es kommen musste: Die geteilten Nordiren holten ihr altes Dynamit heraus und die Troubles begannen von vorn.

[Bearbeiten] Verlgeich der beiden Konfessionen

[Bearbeiten] Unterschiede

tja...

[Bearbeiten] Gemeinsamkeiten

Beide beanspruchen die Wahrheit für sich. Achja, und Nordirland.


Staaten in Europa
Großmächte: Andorra | Bayern | DDR | Estland | Finnland | Irland | Island | Lettland | Litauen | Luxemburg | Monaco | Schweiz | Ungarn
Rechtsextreme panslawistische Staaten: Bulgarien | Kroatien | Polen | Russland | Serbien | Slowakei | Slowenien | Sudetenland | Tschechien | Ukraine | Weißrussland
Geheime Untergrundstaaten: BRD | Holland | Isle of Man | Isle of Woman | Neukölln | Norwegen | Ostdeutschland | Schweden | Sowjetunion | UdSSR | Uranien
Schurkenstaaten: Albanien | Deutschland | Frankreich | Fürstentum Liechtenstein | Gibraltar | Griechenland | Israel | Luxemburg | Portunesien | Rumänien | Vatikan
Existenz nicht bestätigt: Belgien | Bosnien und Herzegowina | Europäische Union | Kekkoslowakei | Kosovo | Österreich | Ehemaliges Jugoslawien | Schottland
Irrelevante Staaten: England | Italien | Lappland | Malta | Niederlande | Nordirland | San Marino
Sonstige: Antideutschland | Atlantis | Dänemark | Deutsche Demokratische Diktatur | Mazedonien | Moldawien | Molwanien | Montenegro | Portugal | Spanien
Nicht in Europa, aber in der Liste: Kasachstan | Türkei

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects