Mao am Stiel

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mao Tse tung

MAO AM STIEL ist ein Geschmackserlebnis erster Güte!

Mao am Stiel (kurz: MAOAM) ist die beliebteste Süßigkeit Chinas und wird aus Überresten des verstorbenen Parteivorsitzenden Mao Tse-tung hergestellt.

[Bearbeiten] Herstellung

Kleine Zellproben des mumifizierten Leichnams werden unter Anwendung der homöopathischen Technik des Potenzierens hochgradig mit Wasser verdünnt. Das Mao-Wasser wird dann eingefroren und in mundgerechte Portionen auf kleine Äste des Eukalyptusbaumes gesteckt. Der exquisite Geschmack dieser Köstlichkeit wird als eine Mischung aus Mottenpulver und Gammelfleisch beschrieben.
MAOAM ist in China sogar noch beliebter als eingelegter Walrosshoden und frisch geköpftes Affenhirn. Seit der wirtschaftlichen Öffnung Chinas sind in den dortigen Supermärkten immer wieder billige europäische Plagiate des MAOAMs - wie etwa Solana am Stiel - aufgetaucht. Diese werden aus langweilig schmeckenden Eiswässerchen noch nicht verstorbener EU-Politiker gewonnen, die für die Chinesen absolut ungenießbar sind und in der jüngeren Vergangenheit zu schweren MAOAM-Epidemien geführt haben.

Spezialprojekte
projects