Mantafahrer

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Alihukov

Lebendrekonstruktion eines typischen Mantafahrers.

Ausgestorbene Unterart der Gattung homo sapiens, auch als Manni bekannt.

Lebten im späten Prä-Jambaikum von 1970 bis mitte der 1990er Jahre.

[Bearbeiten] Anatomie

Auffälligstes Unterscheidungsmerkmal zu rezenten Populationen von KFZ Prolls waren die Vokuhilas mit Oliba (Vorne-kurz-hinten-lang Frisur mit Oberlippenbart) sowie das namensgebende Vehikel (Opel Manta), das zumeist am linken Ellenbogen angewachsen war.

Das Weibchen des Homo sapiens mantafarensis, nannte man im Allgemeinen Friseuse. Nur mit diesen Weibchen war ihm eine fertile Fortpflanzung möglich.

[Bearbeiten] Das Ende

Warum der Mantafahrer schließlich ausstarb ist unter Fachleuten nach wie vor umstritten. Die gängigsten Theorien sollen hier aufgelistet werden.

  • Das Modell der langsamen Verdrängung

Der Hauptfeind des Mantafahrers war der Golf GTI Fahrer. Dieses possierliche Geschöpf wuselt auch heute noch zahlreich auf europäischen Straßen herum. Einige Forscher gehen davon aus, dass die in zahlreichen GTI eingebaute Glykoleinspritzung diesen im Ampelrennen den entscheidenden Vorteil zum Manta verschaffen konnte. Das Verlieren von Ampelrennen wiederum führte zu Stress. Dieser zu einer Herabsenkung des Testosteronspiegels und das wiederum zum Abschlaffen des so genannten Fuchsschwanz.

  • Das Modell der äußeren Umstände

Im laufe der 90er Jahre vollzog sich im Friseurhandwerk ein für den Mantafahrer folgenschwerer Wandel. Die klassische Friseuse durchlief, vermutlich wegen schlechtem Mc Doof Food, häufig eine Morphogenese an deren Ende ein Friseur stand. Da Friseure bereits in eine andere Unterart fallen (homo sapiens homosexualis) fehlten dem Mantafahrer zusehends Weibchen. Ergebnis: Er starb aus.

  • Das Modell des finalen Todesstoßes

Die letzten verbliebenen Friseusen bevorzugten als dominantes Männchen GTI- oder Mercedesfahrer. Dies führte schließlich zum Aussterben der Spezies.

  • Das ewige Leben

Vereinzelt tritt die Spezies noch auf. Jedoch hat sich das Aussehen schlichtweg geändert, aber das Verhalten ist dennoch geblieben.

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects