Major J. Ever

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Major J. Ever entwickelte Reib, eine Tarnform des Rieb.

[Bearbeiten] So entstand Reib

Von einigen Soldaten im dreissigjährigen Krieg wurde statt Rieb, "Reib" gesagt. (Kurzform für "Abreibung") Reib und Rieb standen also für ein und dasselbe. Andere blieben beim Begriff "Rieb". Es entstand ein kleiner Begriffskrieg. In Zwischenzeit wurde die verbesserte "2-Stein-Technik" ins Reib eingeführt.


Da einige Traditionalisten jedoch auf unverändertem "Rieb" bestanden, galt fortan "Reib" für das erweiterte System.

Major J. Ever gefiel ebenfalls eher "Reib" als Begriff und er mochte die 2-Stein-Technik sehr als Alternative zur Melkschemeltechnik. Reib war Rieb also überlegen und populärer.

Major J. Ever wurde dann von den Schweden gefangen genommen, und sollte ihnen alle Techniken des Reib (welches ja besser als Rieb war) verraten. Inspiriert vom Begriffskrieg, kam Major J. Ever(welcher einer der grössten Rieb-Meister war) auf Idee den Schweden ein verfälschtes Rieb anzudrehen, um den Preußen einen kampftechnischen Vorteil zu verschaffen. Ein Beispiel hierfür ist, dass im Ever-System jeder Schlag mit den eigenen Genitalien geblockt wird.

Während der Gefangenschaft in Schweden, zeugte er seinen einzigen unehelichen Sohn WürgelGürgel. Dieser wurde später dann ebenfalls als Rieb-Meister bekannt.

Major J. Ever brachte also in voller Absicht verändertes Reib bei. Da er ein Rieb/Reib-Meister war erkannten die Schweden die Tarnung* nicht.

So geschah es dann, das die Schweden dann in der Schlacht eine "Ev'sche Reiberei" bekamen und vertrieben wurden.

Nach dieser Schlacht verbesserte man im Rieb ebenfalls die 2-Stein-Technik und bezeichnete fortan nur noch das verfälschte System von Major J. Ever als Reib.


[Bearbeiten] Beispiel der Tarnung

Original Rieb Schemeltechnik: "Hau den Schemel zum Kopf" (Angriff)

J. Ever Reib Schemeltechnik für Schweden: "Halt den Schemel zum Kopf" (Abwehr)

Spezialprojekte
projects