Mais

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mais (griechisch: Rais, chinesisch: Lais) ist ein sehr explosives, gesundes und gelbes Korn, das an einem grünen Stängel im Wald wächst. Es wurde um 1200 von den 7 Ziegen am Mittelmeer endeckt.

[Bearbeiten] Nutzbarkeit

Mais wird zum Kochen und Sprengstoff bauen genutzt. Von Jugendlichen wird Mais am häufigsten genutzt; sie erhitzen ihn, so dass er aufquillt. Danach essen sie ihn unter Mißachtung schrecklicher Gesundheitsschäden, die entstehen, wenn man auf ein nicht aufgepopptes Popcorn beißt.

Hauptsächlich findet Mais heute nur noch als Futter für das Futter Verwendung und wird nur selten direkt verzehrt.

Mais eignet sich wegen seiner simpel strukturierten DNA hervorragend für Genmanipulationen jeglicher Art. So ist es gelungen Mais Gene verschiedenster anderer Lebensformen einzupflanzen, was sich positiv auf dessen Geschmack und Haltbarkeit auswirkte.

[Bearbeiten] Familiengeschichte

Der Mais ist unter elf Geschwistern aufgewachsen: Januars, Februars, Märzs, Aprils, Junis, Julis, Augusts, Septembers, Oktobers, Novembers und Dezembers. Jedes Jahr, wenn der Mais Geburtstag hat, gehen alle Menschen mit einem Bollerwagen in den Wald und lassen sich mit Alkohol vollaufen.

[Bearbeiten] Zitate

  • Ohne Reis kein Mais! - unbekannt
Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects