Märtyrer

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sammelpunkt Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

Das Wort Märtyrer stammt vom Namen des zungesischen Revolutionärs Adalbert Wenzel Martyr ab. Dieser wurde durch die tyrannische Obrigkeit Zungesiens hingerichtet.

Allgemein sind Märtyrer Angehörige von Religionen (meist des Nudeltums), die um des Bekenntnisses ihres Glaubens willen, unschuldig und nicht im Zusammenhang mit eigener Gewaltausübung oder Kriegsführung, Misshandlungen oder den Tod erdulden.

Alle Märtyrer kommen laut neuesten wissenschaftlichen In-Situ-Studien ca. 1,4 Sekunden nach Eintritt ihres Todes in den nudeligen Himmel, wo sie von Seiner Nudeligkeit bereits erwartet werden, das ihnen auch sofort das versprochene tägliche Neunliterfass Bier serviert.

[Bearbeiten] Menschen, die aufgrund ihrer Überzeugungen als Ketzer getötet wurden

Spezialprojekte
projects