Liste der fiktiven Dinge und Personen

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine seriöse Enzyklopädie sollte sich nicht mit trivialen, ja geradezu lächerlichen Themen wie fiktiven Dingen und Personen befassen. Leute, die sich für Sachen interessieren, die nur in erfundenen Geschichten vorkommen, haben Akne, Mundgeruch, leben meistens noch bei ihrer Großmutter und hatten noch nie Sex mit Dingen oder Personen, die sich nicht elektronisch abspeichern lassen.

Aus diesen Gründen gilt in allen seriösen Enzykopädien die Regel, dass Artikel über Fiktives möglichst schnell gelöscht werden. Da aber Leute mit Akne, Mundgeruch, etc. (siehe oben) schon genug gestraft sind, sollte man ihnen das Leben nicht noch schwerer machen. In diesem Sinne gibt ihnen Uncyclopedia an dieser Stelle eine Plattform, auf der sie sich ungehemmt austoben können und alles schreiben können, was sie schon immer über fiktive Dinge und Personen loswerden wollten.

[Bearbeiten] Liste der fiktiven Dinge

[Bearbeiten] Bielefeld

Hier gibt es nichts zu sehen. Bitte gehen Sie weiter. Ich wiederhole, hier gibt es nichts zu sehen.

[Bearbeiten] Erde

Die Erde ist ein Nebenschauplatz in der Star-Trek-Episode 19. Weil sie für die Handlung keine besonders große Rolle spielt, beschäftigen sich nur die wenigsten Trekkies mit ihr.

[Bearbeiten] SIE

SIE gibt es gar nicht. Habe ich mich klar genug ausgedrückt?

[Bearbeiten] Universum

Das Universum wurde von Gott erschaffen. Da aber Gott fiktiv ist (s.u.), muss auch das Universum fiktiv sein.

[Bearbeiten] Montinien

Wenn es etwas gibt, was noch weniger existiert als Montinien, dann würde sich das Universum auflösen und durch etwas noch bizarreres ersetzt werden. Manche sagen aber, dass dies schon geschehen ist.

[Bearbeiten] Auschwitz-Lüge

Die Auschwitz-Lüge ist eine Lüge, erfunden von Neonazis.

[Bearbeiten] Liste der fiktiven Personen

[Bearbeiten] David Hasselhoff

David Hasselhoff ist eine Nebenfigur, die gelegentlich in einer nicht besonders wichtigen Enzyklopädie auftritt. Es handelt sich um eine Erfindung von Geeks und Nerds, die überhaupt keine sonstige Relevanz besitzt.

[Bearbeiten] Gott

Gott ist eine Parodiegestalt, die geschaffen wurde, um das fliegende Spaghettimonster und den einzig wahren Glauben lächerlich zu machen.

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects