Linientreu

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als linientreu beuzeichnet man:

  • Kokser, die ihrer Affinität zur Linie ein Leben lang treu bleiben.
  • In Diktaturen lebende Menschen, die aufgrund der an ihnen begangenen Gehirnwäsche oder Einschüchterungsmaßnahmen ganz auf der politischen Linie des Diktators oder der herrschenden Partei liegen.
  • In den USA lebende Menschen, die den War on Terror bedingungslos unterstützen und ihren gesunden Menschenverstand gegen eine linientreue, republikanische Geisteshaltung eingetauscht haben.
  • Parteisoldaten der CSU, die ihrem Vorsitzenden bis zum Anschlag ins Gesäß kriechen, in der Hoffnung, es würde dabei ein Pöstchen für sie herausspringen.
  • Arbeitnehmer, die immer mit der gleichen Bahn- oder Buslinie zur Arbeit fahren.
  • Arbeitslose, die immer mit der gleichen Bahn- oder Buslinie zum Arbeitsamt fahren.
  • Alkoholiker, die beim Alkotest nicht von der geraden Linie abweichen, die ihnen der Amtsarzt auf den Boden ihrer Ausnüchterungszelle gemalt hat.
Disambug.png Diese Seite ist eine Begriffsverwirrung. Sie dient dazu, mehrere mit dem gleichen Wort bezeichnete Begriffe durcheinander zu bringen.

Falls du von einem anderen Uncyclopedia-Artikel hierher gelangt bist, gehe bitte dorthin zurück, gehe dabei nicht über Los, ziehe keine 4.000 Euro ein und ändere den Artikel in irgendeiner Weise irgendwie ab.

Spezialprojekte
projects