Laser

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Laser ist Gerät, dass Licht in noch mehr Variationen ausspuckt, als eine Glitzerkugel. "Laser" ist ein Akronym und steht für "Licht Aus So Einer Röhre".

Er beruht auf der induzierten Emission und die geht so: Schrödingers Katze verkehrt mit einem Kater und ist danach entweder schwanger oder auch nicht. Wenn sie schwanger ist, emittiert sie bald ein Kätzchen, welches nach den Eltern kommt. Glühbirnen beherrschen nur die spontane Emission, das ist, wenn man keinen Grund für das Kätzchen erkennt, weil der Vater nicht genannt werden möchte. Üblicherweise gibt es einen Mangel an ehrlichen Katern, so dass alles immer mit einer spontanen Emission beginnt und dann durch induzierte Emission eine Katzenseuche auftaucht.

Bei hohen Katerdichten kann man einen OPA betreiben. Dabei verkehren zwei Kater gleichzeitig mit einer Katze, und sofort ohne Schwangerschaft kommen zwei Kätzchen heraus. OPA heisst so, weil man dadurch ganz schnell Opa wird. Interessanter Weise sind die Kätzchen-Geschwister durch ein unsichtbares Band verbunden, wenn man das eine analysiert und in einem Detektor vernichtet, kann man das andere unbehelligt lassen, weil man weiß schon, was raus kommt. Nur so bleibt ein Kätzchen über, denn es wird niemals ein Kätzchen geboren, immer zwei oder gar keins.

Spezialprojekte
projects